Texte / Bücher anderer


Wichtige Literatur
Wichtige Links





Für die Inhalte externer Webseiten kann ich keine Gewähr übernehmen, hierfür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Sobald mir Rechtsverletzungen bekannt werden, werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Alternativen und Medien

Alternativen

Europas fatale Abhängigkeit von Microsoft (Harald Schumann & Elisa Simantke, Tagesspiegel, 10.4.2017).
Bihars kleine Ökorevolution (Lalon Sander, taz.de, 15.9.2014).
Auf in die letzte Schlacht [EEG-Gesetz für Erneuerbare Energien] (Benjamin von Brackel, Freitag, 11.20.2012).
Erich-Fromm-Preis für Georg Schramm (NachDenkSeiten, 29.3.2012).
Die Mutmacherin [Camila Vallejo, Chile] (clara 23, 15.3.2012).
Marktwirtschaft ohne Kapitalismus (Werner Onken, le Bohémien, 2.1.2011). [Silvio Gesell]
Die sieben Akupunkturpunkte des sozialen Organismus (Otto Scharmer, info3.de, ohne Datum).
Bauer sucht Alternative - mit einer Aktiengesellschaft ökologische Werte schaffen (Freitag, 14.1.2010).
Community-supported agriculture (CSA): Wikipedia | The history of CSA.
CSA in Deutschland (Katharina Kraiß & Thomas van Elsen, Lebendige Erde, 2/2008, 44-47).
Die Übernahme / The Take (Avi Levis / Naomi Klein, Film 90min).

Medizin

Netzwerk Nahtoderfahrung (Link). Die Engel hatten keine Zeit für Mara.
Grippeschutzimpfung - lassen Sie es lieber! (Rene Gräber, 8.7.2013).
Thymian bei Akne besser als Salben der Pharmaindustrie? (Rene Gräber, 28.6.2012) [Leeds University]

Repressionen gegen ganzheitliche Medizin, Landwirtschaft etc.

Blauzungenimpfung: Tierquälerei und Behördenterror gegen einen Biobauern in der Schweiz (12.8.2009). | „Wir Bauern geraten in einen Gewissenskonflikt“ (23.7.2009). | Verein "Förderung einer wesengemässen Landwirtschaft" | >> Mehr zur Blauzungenimpfung.

Ein Ritterschlag für Quacksalber? (Martina Lenzen-Schulte, FAZ.net, 9.1.2014). o o o
Die verlorene Kunst der Chirurgie (Bernd Hontschik, FR online, 16.3.2013).
"Weinen, ohne dass gleich der Psychiater kommt" (Werner Bartens, Süddeutsche.de, 11.8.2010).
Der Strophantin-Skandal (Wolf-Alexander Melhorn, Zentrum der Gesundheit, 7.3.2007).
Impfschäden und Impfopfer durch 'Sechsfach-Impfungen' (Wolf-Alexander Melhorn, lfd. aktualisiert).
Die AIDS-Frage (Dr. Stefan Lanka): o o 

Die Linke in Europa

France Rebels (Raquel Garrido & Cole Stangler, Jacobin, 12.4.2017).
Jean-Luc Mélenchon – das Geheimnis seines Erfolgs (Birgit Holzer, Hannoversche Allgemeine, 12.4.2017).
Brexit-Debatte: Wie Jeremy Corbyn Labour überflüssig macht (Nicholas Williams, vorwärts, 2.2.2017).
Jeremy Corbin schlägt zurück (Jens Berger, NachDenkSeiten, 29.6.2016).
Portugal folgt nicht (Robert Ojurovic, jW, 31.5.2016).
Magier des Realismus [Jeremy Corbin] (Dan Hancox, Freitag.de, 18.5.2016).
Corbyns Sieg: Hoffnung für Europas Linke? (Michael R. Krätke, Blätter, 10/2015).

Medienmacht und Meinungsmache

Siehe insbesondere die NachDenkSeiten: "Strategien zur Meinungsmache" u.a. Rubriken.


Die fossilen Klimagipfel-Bremser (Benjamin von Brackel, Klimaretter-Info, 3.5.2017)
Deutungshoheit wichtiger als Lufthoheit (Daniela Dahn, Rubikon, 12.4.2017).
Die Akte Jebsen [langes Interview mit Ken Jebsen] (Jens Wernicke, NachDenkSeiten, 2.11.2016).
Brasilien – Der mediale Anschlag auf den Rechtsstaat (Frederico Füllgraf, 26.8.2016).
Das Schweigen zum Putsch in Brasilien (Paul Schreyer, NachDenkSeiten, 27.5.2016).
Lafontaine: Weit entfernt von unabhängigen Medien (Marcus Klöckner, Telepolis, 18.5.2016).
Die Logik des neuen Kalten Krieges (Hauke Ritz, RT deutsch, 5.5.2016).
ARTE und „Der Fall Magnizki“ (Ulrich Teusch, Augen auf! und durch..., 2.5.2016).
Halbwahrheiten und Lügen in Brasilien (Philipp Lichterbeck, Tagesspiegel, 27.4.2016).
Es begann mit einer Lüge (Kurt Gritsch, NachDenkSeiten, 26.4.2016) [Kosovo].
Orwell lässt grüßen (Malte Creutzfeldt, taz.de, 24.4.2016).
Linke Gassenhauer, rechte Klassenbauer (Heiner Flassbeck, Flassbeck-Economics, 15.4.2016).
"Bleiben Sie ARD-aktuell gewogen". Zwei ehemalige NDR-Mitarbeiter zu ihren Programmbeschwerden (Marcus Klöckner, Telepolis, 3.4.2016).
Warum den Medien nicht zu trauen ist (Uwe Krüger, NachDenkSeiten, 9.3.2016).
‚Dieses komische System hat wieder zugeschlagen.‘ – wie das ZDF über die Vorwahlen in den USA ‚berichtet‘ (Daniel Grau, NachDenkSeiten, 29.2.2016).
Die Psychotricks des ZDF im Film "Der Machtmensch Putin" (Spiegelkabinett Blog, 21.12.2015). [siehe auch hier].
Die Terror-Indoktrination (Moritz Enders, NachDenkSeiten, 15.12.2015).
Whistleblower-Preis 2015: "Stich ins Wespennest" (Markus Klöckner, Telepolis, 15.10.2015).
Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagments (Prof. Rainer Mausfeld, Free21, 22.6.2015).
Journalisten werden daran gehindert zu denken, zu recherchieren und die Wahrheit zu schreiben (Jessyca Ried, Sott.net, 9.3.2015).
Medien im Krieg (Gespräch mit Jörg Becker, NachDenkSeiten, 12.2.2015).
„Ich kann mich gar nicht entscheiden, ist alles so schön bunt hier.“ (Marianne Bäumler, 10.2.2015).
Die Journalisten der Kanzlerin: Sie sind ihre beste Truppe (Julia Encke, FAZ.net, 30.11.2014).
Gekaufte Journalisten, Mainstream Medien und die Enthüllungen von Udo Ulfkotte: Schweigen und ignorieren ist das Motto. Warum wohl? (Markus Gärtner, Kopp Online, 15.10.2014).
Die russische Revolution und das unvollendete 20. Jahrhundert (David North, wsws.de, 9.9.2014).
Verbotene Ausschnitte der Satiresendung "Die Anstalt": Die Verbindungen deutscher Journalisten zu transatlantischen Lobbyverbänden (Sott.net/Youtube, 3.9.2014).
Die Tage des investigativen Journalismus sind vorbei (Frank Herrmann, Der Standard, 9.8.2014).
Wer war Schuld am Ersten Weltkrieg? (Christa Roth, Web.de, 3.8.2014).
Die Schüsse von Sarajevo oder: Von der Abdrift der Geschichte (Götz Eisenberg, NachDenkSeiten, 27.06.2014).
Darf man von Gleichschaltung der Medien sprechen? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 15.5.2014).
Die philosophischen und politischen Grundlagen der Geschichtsfälschung [Verleumdung Leo Trotzkis] (wsws.de, 12.2.2014).
Fortsetzung der "großen Lüge" [Leo Trotzki] (wsws.de, 6.2.2014).
Guter aber kommentierungswürdiger Monitor-Beitrag zum Freihandelsabkommen (Jens Berger, NachDenkSeiten, 31.1.2014).
Zeitraffer eines Jahrhunderts. Herfried Münkler über den Ersten Weltkrieg (FAZ.net, 28.1.2014).
"Ein dickeres Lob gibt es gar nicht" (Gitta Düperthal, jW, 3.12.2013).
Geburtstagsgrüße für 10 Jahre NachDenkSeiten (NachDenkSeiten, 30.11.2013).
Kein Durchblick und krampfhafte Erklärungsversuche (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.10.2013).
Selten wurden wir vor einer Wahl so getäuscht (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 28.5.2013).
US-Justizministerium überwacht Journalisten der Nachrichtenagentur AP (Lars Sobiraj, Gulli, 14.5.2013).
Die Vorherrschaft der katholischen Kirche in unseren Medien ist unerträglich (Albrecht Müller, NachDenkSeiten,14.3.2013).
In und mit der Elite [Über die Korruption des Journalismus] (Ronnie Grob, Carta, 9.3.2013).
Wer darf ins Fernsehen? (Peter Kümmel, Zeit.de, 21.2.2013).
Stuttgart 21: Offener Brief an die Bundeskanzlerin (NachDenkSeiten, 19.2.2013).
Deutsche Journalisten sind eng in US- und Nato-Strukturen verwickelt (Deutsche MittelstandsNachrichten, 16.2.2013).
Was die Frankfurter Rundschau tatsächlich in die Insolvenz getrieben hat (Wolfgang Lieb, 14.11.2012).
Mythos Verschwörung (3sat, 6.9.2012).
Bestellte Wahrheiten. Ganz exklusiv [Verfassungsschutz und Medien] (Thomas Leif, Carta.info, 26.7.2012).
In der Branche gilt das Verhindern von kritischen Berichten als Königsdisziplin (Thomas Leif, Carta.info, 16.7.2012).
Clement übernimmt Vorsitz des INSM-Kuratoriums – das soziale Trugbild wird enttarnt (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 6.7.2012).
Die Verschiebung der Achse nach Rechts und das Prinzip der kommunizierenden Röhren (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 29.7.2011).
Die Brandstifter wehren sich – die Springer-Zeitungen blasen zum Gegenangriff (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 29.7.2011).
ARD-Presseclub: Das Eingeständnis von „Kampagnenjournalismus“ (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 25.7.2011).
Wie die Pharmaindustrie die Forschung kauft (Thomas Kliche, Deutschlandradio Kultur, 6.7.2011).
Wachstumskritik? Eine irreführende Debatte (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 21.4.2011).
„Ich hoffe, dass in den Verlusten auch ein Zeichen von Abwendung steckt“ – Interview mit Günter Wallraff (Jens Berger, NachDenkSeiten, 6.4.2011).
Stellen Sie sich mal vor. Zensur, Furcht, Enteignung in Ungarn (Susanne Dahl, Freitag, 3.2.2011).
Über den Niedergang von Satire, Kritik und Kabarett im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.1.2011).
Ohne Einsicht in die Bedeutung der Meinungsmache versteht auch Professor Krugman die Welt nicht mehr (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.1.2011).
Bertelsmann als Weichspüler einer OECD-Studie über wachsende Ungleichheit (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 4.1.2011).
Das Schweigen der Medien über alternative Regelsatzberechnungen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 14.12.2010).
"Ich will nicht unter Berlusconi sterben" (Umberto Eco, FR, 13.12.2010).
Sogar Wetterberichterstattung im Dienste der Verschleierung (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 10.12.2010).
Irreführende Berichterstattung von dpa (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 9.12.2010).
Neoliberal - was ist das? (NachDenkSeiten, 3.12.2010).
Die Traumwelt maßgeblicher Journalisten: Die Pluralität unseres Medienangebots (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 3.11.2010).
Stuttgart 21 und die Immobilien-Lobby (Reinhard Jellen, telepolis, 25.10.2010).
Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2010 – Ökonomie in einer Phantomwelt (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 15.10.2010).
Fox News bezahlt Republikaner (Paul Krugman, FR online, 10.10.2010).
Was die Medien verschweigen [EU-Vorstoß, Sparkurs] (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 6.10.2010).
Wirtschaftsjournalismus in der Krise (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 5.10.2010).
Herrliche Belege für Kampagnenjournalismus (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 23.9.2010).
Ferngesteuerte Experten [Lobbying im US-Fernsehen] (Sebastian Jones, LeMonde diplomatique, 13.8.2010).
Die Bild-Zeitung hetzt Arbeitnehmer und Rentner gegen Hartz-IV-Empfänger auf (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 6.8.2010).
Die Debatte zum Gipfel in Kanada als Beispiel für die Möglichkeit der umfassenden Manipulation (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 26.6.2010).
Ökonomische Wissenschaft in Deutschland von dogmatischen Irrlehrern besetzt (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 21.6.2010).
Der verzweifelte Versuch der neoliberalen Hilfstruppen Stimmung für das „Sparpaket“ zu machen (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 16.6.2010).
Das Koalitions-Papier: Eine dumpfe, nicht einmal intelligente Ideologie (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 9.6.2010).
Rezension: Ulrike Herrmann: Hurra, wir dürfen zahlen (Wolfgang Lieb, 21.5.2010).
Was sollte Medienjournalismus leisten? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 6.5.2010).
Die Rolle der Bertelsmann-Stiftung beim Abbau des Sozialstaates (Wolfgang Lieb, 15.4.2010).
Der stärkste Motor beim Zerstörungswerk - die Bertelsmann-Stiftung (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 9.3.2010).
Gehirnwäsche (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 22.2.2010).
Gibt es die zentrale Planungseinheit der neoliberalen Propaganda und Lobbyarbeit? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 29.1.2010).
Die neoliberale Strategie: Aus allen potentiellen Konkurrenten „Realos“ machen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 18.1.2010).
Bezahlte Lügen: das soll als Journalismus in den größten Massenmedien gelten (Stephen Lendman, Hintergrund, 21.12.2009).
„Die Kombination aus Lobbyismus und systematischer Meinungsmache gefährdet die Demokratie“ (Albrecht Müller im Interview, 6.12.2009).
Schweinegrippe: Höchste Warnstufe [... und Milliardengewinne für Pharma-Konzerne] (Tagesspiegel, 1.11.2009).
Die neue Schweinegrippe-Impfung, Hintergründe und Fakten (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 26.10.2009).
Rette sich, wer kann! (Lutz Gümbel, Cicero, 10/2009) [Schweinegrippe und Pharmaindustrie].
Wie die Bertelsmann Stiftung neues Vertrauen zurückgewinnen will – Ein Rückblick (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 23.9.2009). [Die Rolle der Bertelsmann Stiftung für die Hartz IV Gesetze].
„Angela Merkel ist im Herzen Sozialdemokratin“ - die vermutlich wahlentscheidende Irreführung (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 19.9.2009).
TV-Duell Merkel-Steinmeier - Werben für die große Koalition (Hintergrund, 15.9.2009).
Stimmungsmache des Kaffeesatzlesers von Forsa (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 10.9.2009).
Wer die Methoden der Manipulation kennt, kann sich besser vor Fremdbestimmung schützen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 9.9.2009).
"Die Krise der SPD ist die Krise des Sozialstaates..." (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 1.9.2009).
US-Saatgutkonzerne kontrollieren und zensieren kritische Forscher
(Regine Naeckel, Hintergrund, 13.8.2009).
Wehe, Sie zweifeln daran, dass unsere Demokratie noch lebt (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 30.7.2009).
Steinbecks biedere Flucht aus der Verantwortung
(Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 20.7.2009).
Wie der Druck durch Werbung die freie Presse korrumpieren kann
(Amy Cohen, Hintergrund, 2.7.2009).
Verschwörungstheoretiker? Die Realität der Manipulation ist schlimmer als die Theorie (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 2.6.2009).
Pentagon investiert 4,7 Milliarden US-Dollar im Informationskrieg (Hintergrund, 10.2.2009 / Quelle).
Ist die Bertelsmann-Stiftung "gemeinnützig"? Eine Expertise unabhängiger Juristen (Klaus Lindner u.a., NRhZ online, 4.2.2009).
Wirtschaftspolitische Berichterstattung in Deutschland - ein Fall von Marktversagen (Sebastian Dullien, 6.12.2008, PDF 20 S.).
Dass Meinungsmache so total möglich ist, erstaunt selbst uns (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 7.11.2008).
Wie Steinbrück hoch- und Lafontaine niedergeschrieben wird - zwei Musterbeispiele für gelungene PR (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 7.10.2008).
Zusammenspiel von Umfrageinstituten, Medien und Politik (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 11.9.2008).
Die Behandlung des Putin-Interviews in der ARD - Manipulation des Monats (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 1.9.2008).
Die politischen Strategien der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (Rudolf Speth / Hans Böckler Stiftung, 8/2004, PDF 46 S.).
Revolution von oben. Die Entstehung der "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" (Markus Grill, Stern, 17.12.2003).
Die Stille Macht. Lobbyismus in Deutschland. (Hrsg. Thomas Leif / Rudolf Speth, VS Verlag, 2003, PDF 382 S.).
"Bertelsmann geht voran!" (Oliver Schöller, Utopie konkret, 155, 9/2003, S. 803-811).
Berlin: Die Stadt der 3.000 Lobyisten (Stern.de, 7.2.2003).
Die NATO-Intervention im Kosovo-Konflikt 1999 (eigene Zusammenstellung).

Globales Versagen

Menschliches Leid

Einsatz mit dem Tod bezahlt. Bericht zur Tötung von Umweltschützern (Beate Willms, taz.de, 16.7.2017).
Die Geisterschiffe (Wolfgang Bauer, Zeit.de, 16.6.2016).

Menschenwürde

Chiles Menschenrechts-Katastrophe: Über 1.300 Kinder starben in den Händen des Staats, privater und katholischer Kinderheime (Frederico Füllgraf, NachDenkSeiten, 13.8.2017).
Wie würde es einem „Daniel Blake“ in Deutschland ergehen?

(Klaus-Dieter Kolenda, NachDenkSeiten, 19.7.2017).
Herstellung der sozialen Gerechtigkeit - was ist das und wie geht das? (Hans-Georg Tillmann, NachDenkSeiten, 4.4.2017).
Hungern als "Rechtsfolge" (Susan Bonath, jW, 5.10.2015).
Die Lüge von der Zivilisiertheit der „westlichen Welt“ (Sascha Pommrenke, NachDenkSeiten, 1.10.2015).
Afrikas Flüchtlinge, Afrikas Probleme und unsere Verantwortung (Jens Berger, NachDenkseiten, 21.8.2015).
Liebe Frau Merkel, auch Sie tragen Mitschuld an dem rassistischen Wahnsinn, der gerade Deutschland erfasst (Sebastian Christ, Huffington Post, 1.8.2015).
Im Kielwasser von Megayachten und Flüchtlingsbooten (Hans Jürgen Krysmanski, Telepolis, 25.7.2015).
Abwehrchefin Angela Merkel (Stephan Hebel, FR, 20.7.2015).
Enthemmte Gewalt gegen Wohnungslose (Jürgen Langenkämper, Mindener Tageblatt, 21.3.2013).
Mitarbeiterbehandlung bei Hollister: Totale Kontrolle (Steffen Gerth, Der Handel, März 2013).
Ralph Boes - muss der erste Hartz-IV-Empfänger nach 90% Sanktionen verhungern? (Webseite, 26.10.2012).
Lohnskandal bei Rewe: Werkvertäge torpedieren den Leiharbeiter-Mindestlohn (Focus.de, 6.8.2012).
Fakten gegen Stimmungsmache (Frank Patalong, Spiegel.de, 2.8.2012).
Volkes Stimmbruch [Hass gegen Asylbewerber war selbst BILD zuviel] (Claudia Krieg, Freitag, 27.7.2012).
Hoffnung auf Ruhe durch Korruption. In Mexiko hat die Regierung Calderón den Drogenkrieg verloren - und die Wahlen (Jean-François Boyer, LeMonde diplomatique, 13.7.2012).
Hunger nach Sinn (Götz Eisenberg, NachDenkSeiten, 13.2.2012).
"Ich bin in der Hölle eingesetzt" [Zeitarbeit] (Freitag, 12.1.2012).
Jeder dritte Europäer hat ernste psychische Probleme (Ärztezeitung, 6.9.2011).
Die Würde des Menschen ist unantastbar! Brandbrief eines entschiedenen Bürgers (Ralph Boes, Juni 2011, mit Dokumentation).
Vergessen und verbrannt (Ewan McAskill, Freitag, 12.8.2011).
"Kampf gegen den massenhaften Seeleninfarkt bereits verloren" (Focus 43/2010, 24.10.2010). | Aufruf: www.psychosoziale-lage.de
Sklaven auf See
[Fischfang unter Billigflaggen] (Felicity Lawrence, Freitag, 21.10.2010).
Mexiko: Ein Feldzug gegen die Opposition
(Ole Schmidt, Freitag, 15.4.2010).
Paco ist ein Tsunami.
Durch eine Droge wird der Niedergang eines Elendsviertels am Rand von Buenos Aires unaufhaltsam (Annie Kelly, Freitag, 11.3.2010, Originaltext: Observer, 21.2.2010). [s.a. Unicef.de]

Gerechtigkeit

Was ist ein gerechter Lohn? (Jens Berger, NachDenkSeiten, 12.8.2017).
George Soros, der Beutejäger und “gute Freund” der Anden (Frederico Füllgraf, NachDenkSeiten, 12.6.2017).
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz ist in Wahrheit ein Versicherungswirtschaftsstärkungsgesetz. Außerdem nutzt es den Arbeitgebern. Und schadet den Versicherten (Gerd Bosbach, NachDenkSeiten, 18.4.2017).
Zensiert und geschönt [Armutsbericht] (Christoph Butterwegge, Zeit.de, 12.4.2017).
Mutter Blamage und die Brandstifter: Das Versagen der Angela Merkel ― warum Deutschland eine echte Alternative braucht (Stephan Hebel, Westend-Verlag, 3.4.2017).
Wachsende Ungleichheit (MdB Marco Bülow, 21.3.2017) [Dossier, 68 S.].
Die neuen Mächtigen (Werner Rügemer, NachDenkSeiten, 23.12.2016).
Deutschen ist soziale Ungleichheit zu groß (Marcus Klöckner, Telepolis, 16.5.2016).
Umverteilung? Nicht mit Merkel (Stephan Hebel, FR online, 15.9.2015).
Klassenkampf 2.0 (Werner Rügemer im Interview, NachDenkSeiten, 29.10.2014).
Norbert Blüm und sein Buch „Einspruch!“ [Gerichts-Willkür] (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 25.9.2014).
Union Busting: "Betriebsrats-Fresser" in Aktion (Elmar Wigand, jW, 24.9.2014).
Die unerwiderte Liebe der Menschen zum Kapitalismus (Meinhard Miegel, FAZ.net, 17.8.2014).
Im Fahrstuhl nach unten
(Ursula Storost, Deutschlandfunk, 14.8.2014).
Ungleichheit boomt (Tagesanzeiger 6.8.2014). [Selbst Standard & Poor's zeigen nun, wie Ungleichheit der Wirtschaft schadet].
Was soll der Mindestlohn? Grundsätzliche Gedanken zur ökonomischen Mindestlohndebatte (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 3.7.2014).
Brutale Normalität (David Graeber, Freitag, 18.6.2014).
Ein neues Volk muss her (Ulrike Herrmann, taz, 29.11.2013).
"Das Elend wird größer" (Arnold Schölzel, jW, 29.11.2013).
Hohe Einkommen müssen stärker besteuert werden (Hans Christian Müller, Handelsblatt.de, 21.3.2013).
Bundesbank-Studie: Vermögen deutscher Haushalte kleiner als in Euro-Krisenländern (NachDenkSeiten, 21.3.2013).
Reichtum - politisch erzeugt? (Friedhelm Hengsbach, NachDenkSeiten, 20.3.2013).
Arm und reich. Wie geteilt ist Deutschland? (ZDF, 19.3.2013).
Vermögensverteilung im Euroraum (FAZ.net, 13.3.2013, Grafik).
"Vor allem zählt der richtige Stallgeruch" (Julian Kirchherr, Zeit.de, 28.2.2013)
Wie die INSM über die Einkommens- und Verteilungsungerechtigkeit hinwegzutäuschen versucht (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 18.2.2013).
Wachsende Ungleichheit (Hans-Ulrich Wehler, Zeit.de, 7.2.2013).
Der alltägliche Klassenkampf (Christina Kaindl, clara Nr. 26, 30.11.2012).
"Schröder fand Gefolgsleute auch in den Gewerkschaften" – im Gespräch mit Ursula Engelen-Kefer (Thorsten Hild, Wirtschaft und Gesellschaft, 27.10.2012).
Konstruktionsfehler des Grundeinkommens (Jens Berger, NachDenkSeiten, 20.10.2012).
Armut im Alter – Schicksal oder gesellschaftliches Versagen? Absicht! (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 19.10.2012).
Der Weltverbesserer [Jean Ziegler] (Michael Angele, Freitag, 11.10.2012).
IMK: Polarisierung von Einkommen destabilisiert die Wirtschaft (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 19.9.2012).
Warum und wie der Sozialstaat ins Gerede kam (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 17.9.2012).
Arme sterben früher (Dorit Kowitz, ZEIT.de, 21.7.2012).
Das verlorene Arbeitsparadies (Robert Skidelsky, FTD, 26.6.2012).
Darstellungen der Vermögensverteilung in Deutschland. Realitätsverlust oder politisches Kalkül? Karlsruher Institut für Wirtschaftsforschung, 2.4.2012, PDF 16 S.
Konstantin Wecker: Die Wurzel des Faschismus ist der Kapitalismus (NachDenkSeiten, 14.2.2011).
Drei zerstörerische Jahrzehnte liegen hinter uns. Es reicht. (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 20.1.2011).
Leiharbeit: Die Kluft wächst (Eva Roth, FR, 17.1.2011).
Empört euch! (Stéphane Hessels, FAZnet, 10.1.2011).
Die Wahrheit über Mindestlöhne (Olaf Storbeck, Handelsblatt, 2.1.2011).
Kritik neoliberaler Menschen- und Gesellschaftsbilder und Konsequenzen für ein neues Verständnis von sozialer Gerechtigkeit (Frank Nullmeier, Friedrich-Ebert-Stiftung, November 2010, 48 S.).
Tilgung der Staatsschulden bis 2020 möglich (Basel Institute of Commons and Economics, 19.10.2010).
Die Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts - zu Heiner Flassbecks neuem Buch (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.10.2010).
Die Ausschlachter (Jan Rübel, taz.de, 25.8.2010).
Bedingungsloses Grundeinkommen oder Renaissance der Sklaverei (Dietmar Brach, Themen der Zeit, 20.8.2010).
Gestern galt privat vor Staat, heute gilt das Gegenteil (Hans-Gerd Öfinger, Gerlof, clara 16, Juli 2010). [Rekommunalisierung]
Das Kapital soll zahlen (James K. Galbraith, Le Monde diplomatique, Juni 2010).
Privater Reichtum – öffentliche Armut
(Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 23.6.2010).
Aushungerung des Sozialstaates – „Sparen“ als neoliberale Ideologie (Christoph Butterwege, NachDenkSeiten, 11.6.2010).
Wem gehört das Staatseigentum? (Daniela Dahn, Freitag, 27.5.2010).
Kapitalismus, Marktwirtschaft und Staat (Hans Bleibinhaus, NachDenkSeiten, 26.2.2010).
„Die neoliberale Bewegung hinterlässt eine Spur der Verwüstung und der Plünderung“ (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 29.1.2010).
Die Verarmung des Staates als strategischer Hebel (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 13.1.2010).
Im Würgegriff der WTO: Wie Welthandel den Armen schadet (Thomas Braunschweig, Hintergrund, 3.12.2009).
"Die Slavenhalter sitzen heute in den Börsen" (Jean Ziegler, Telepolis, 21.10.2009).

Überwachung

Verhaltensbasierte Werbung: Facebook identifiziert emotional verletzliche Jugendliche (Ingo Dachwitz, Netzpolitik.org, 2.5.2017).
Wie wir Googles Sklaven wurden (Shoshana Zuboff, FAZ.net, 5.3.2016).
Das [Facebook-]Experiment (Friedemann Karig, Netzpolitik.org, 10.7.2014).

Bildungsfrage

Ausführlich hierzu siehe meine Webseite "Vom Wesen der Pädagogik" (hier Bildungswesen heute und Wege in die Zukunft).

Vorbildliches

Der Freigeist. [über einen wunderbaren Streetworker] (Otto Jeannette, DIE ZEIT, 20.5.2009.
Seht her, eure Kinder sind stark. [Ein Kindergarten in Emden fördert sozial benachteiligte Kinder] (Jeannette Otto, DIE ZEIT, 8.2.2007).
Jedes einzelne Kind zählt. [Finnland] (Liisa Niveri, Spiegel online, 28.4.2008). 

Negatives

Was ist das Ziel der Bildungspolitik? (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 6.10.2010).
Pädagogische Bulimie. [Zum 8-jährigen Gymnasium "G8"] (Reinhard Kahl, ZEIT online, 11.2.2008).
Kinderarbeit. [Zum 8-jährigen Gymnasium "G8"] (Susanne Gaschke, DIE ZEIT, 7.2.2008).

Wissenschaft oder Dummheit? Über die Zerstörung der Rationalität in den Bildungsinstitutionen (Hg. von Alex Demirovic, Rosa-Luxemburg-Stiftung, 2015, 273 S.).
Hochschule in gesellschaftlicher Verantwortung
(Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 26.2.2010).
"Die Idee der Universität". Ein Wort an die Ignoranten unter ihren Verächtern (Ulrich Herrmann, Forum Kritische Pädagogik, 30.6.2009).
Bildung als Anpassung. Das Kompetenz-Konzept im Kontext einer ökonomisierten Bildung (Jochen Krautz, Fromm Forum13/2009, S. 87ff).
Die außengeleitete Universität (Frank-Olaf Radtke, WestEnd, Neue Zeitschrift für Sozialforschung 1/2008, S. 117-133).

Finanz- und Wirtschaftskrise

Eigene Seite mit großer Linksammlung.

Ökologische Krise

Klimawandel - Die Fakten.  | Weitere Fakten zur ökologischen Krise.
Landwirtschaft ohne Bauern? Vom langsamen Ende eines Berufsstandes (Ernst Ludwig von Aster, Deutschlandradio, 11.4.2017).
Auf dem Feld verhungert (Dagmar Dehmer, Tagesspiegel, 14.3.2016).
Glyphosat: Möglicher Interessenskonflikt bei Bewertung (Michael Stürzenhofecker, Zeit.de, 18.5.2016).
Willkommen in der Hölle des 21. Jahrhunderts
(Philipp von Becker, Freitag Blog, 17.5.2016).
Der Klimawandel enthüllt sein wahres Gesicht (Raj Patel, Freitag, 9.9.2010).
BP, das Loch und die Machenschaften (Khadija Sherife, Le Monde diplomatique, Juli 2010).
Die Ölsande von Alberta [verwandeln riesige Waldflächen in Mondlandschaften] (Emmanuel Raoul, Le Monde diplomatique, April 2010).
Aufruf zu einer neuen Klimakonferenz (Evo Morales, 5.1.2010).
"Das Imperium verschwindet durch die Hintertür" (Hugo Chavez, 18.12.2009 in Kopenhagen).
"Unsere Völker erwarten Ergebnisse" (Evo Morales, 17.12.2009 in Kopenhagen).
Demeter-Imker schlagen Alarm: Bienen verhungern wegen fehlender Blüten (NNA 10.8.2009).
Home (Ein Film von Luc Besson und Yann Arthus-Bertrand, 93min, 2009).
Der Ökolandbau kappt seine Wurzeln (Michael Machatschek, politische ökologie 110/2008).

Rohstoffe

Wissenschaft und Spekulation (Markus Henn, NachDenkSeiten, 12.9.2012).
Jede Ernsthaftigkeit verloren gegangen (Thomas Pany, Telepolis, 9.8.2012).
Mein Besuch bei den Hungermachern der Deutschen Bank (Thilo Bode, Foodwatch, 11.4.2012).
Schuld [Nahrungsmittelspekulation] (Film, 16min, Dezember 2011).
Die Herren des Hungers (Wolfgang van Deuverden, Freitag, 27.10.2011).
Das große Spiel um das tägliche Brot (Michael Krätke, Freitag, 9.9.2010).
Der neue Agrarkolonialismus (Ignatio Ramonet, Hintergrund, 10.2.2009).

Gentechnik

Patentierte Welt - die Macht von Monsanto (Arno Kuss, The Intelligence, 25.4.2013).
Insektenbrutkasten: Monsanto-Genmais lässt Maiswurzelbohrer-Populationen explodieren (Radio Utopie, 28.6.2012). [dort viele weitere Links].
Fluch der Karibik: Monsantos staatliche Sponsoren (Radio Utopie, 1.12.2011).
Schöpfung zwei. Die Bioindustrie produziert ganze Lebewesen (Dorothée Benoit-Browaeys, LeMonde diplomatique, 13.8.2010).
Äußerst umfangreich auf Projektwerkstatt.de: Gentec-Filz in Behörden und Ämtern | Organisierte Unverantwortlichkeit.
Monsanto auf Deutsch. Die Enzyklopädie der Gentechnik-Seilschaften (Jörg Bergstedt, SeitenHieb-Verlag, 2011, 240 S., 18€). O  
Seilschaften deutscher Gentechnik (Vortrag von Jörg Bergstedt am 25.2.2010, Radio Utopie).
Kontrolle oder Kollaboration? Agro-Gentechnik und die Rolle der Behörden (Antje Lorch / Christoph Then, April 2008, 59 S.).

Atomkraft

Neue Reaktoren: EU will Atomkraft massiv stärken (Stefan Schultz, Spiegel.de, 17.5.2016).
Die neun Gemeinplätze des Atomfreunds (FAZnet, 29.3.2011).
Der Kernenergie-Boom und seine Nutznießer (Andrea Soth, Hintergrund.de, 14.3.2011).
Fukushima ist ein Wendepunkt (Welt online, 14.3.2011).
Atomstaat Japan: Der blinde Glaube an die Technik (SZ, 13.3.2011).
Der schwarz-gelbe Zynismus und Röttgens Sicherheitslüge (Campact, 13.3.2011).

Kriege und Konflikte

Antiterror?

Get the data: Drone wars (The Bureau Of Investigativ Journalism).
Je suis heuchlerisch … warum zählen für uns nur „unsere“ Toten? (Jens Berger, NachDenkSeiten, 16.6.2016).
Orlando-Massaker: Warum das FBI keine echten islamistischen Terroristen fängt (13.6.2016, RT deutsch).
F.B.I. Steps Up Use of Stings in ISIS Cases (Eric Lichtblau, New York Times, 7.6.2016).
Weit über 1 Million Opfer durch „Krieg gegen den Terror“ (NachDenkSeiten, 24.3.2015).
NSA und britischer Geheimdienst haben offenbar Zugang zu Telekomnetzen (Spiegel.de, 13.9.2014).
"Ist Osama dein Onkel?" – Gedanken zum 11. September
http://www.nachdenkseiten.de/?p=23237 (Emran Feroz, NachDenkSeiten, 11.9.2014).
Human Rights Watch: FBI züchtet Terroristen (Telepolis, 22.7.2014).
Das FBI als Terrorhelfer (Thomas Pany, Telepolis, 22.7.2014).
Der Chef-Terrorist. Vor 40 Jahren starb CIA-Direktor Allan Dulles (Hintergrund, 26.1.2009).
Orwell auf Schwedisch (Burkhard Straßmann, DIE ZEIT, 19.6.2008).
Geheimdienste in Schweden dürfen IT- und Telefonverkehr umfassend und routinemäßig überwachen. Aber regt das noch jemanden auf? Ein Kommentar.
Was hat die Armee aus mir gemacht? (Youtube, 10min).
Sind wir die Terroristen? [Porträt Jürgen Todenhöfer] (Nils Minkmar, FAZ.net, 24.3.2008).

Islamismus und Islam

„Der Islam ist nur ein Steinbruch“. Radikalisierung von Jugendlichen (Interview mit Thomas Mücke, taz.de, 25.7.2017).
"Diese Männer denken: Deutsche Frauen sind Schlampen" (Bassam Tibi im Interview, Basler Zeitung online, 7.7.2016).
Dritte Welle des Dschihad (Gilles Kepel, Freitag, 14.6.2016).
Bis zum Schluss gegen das System [Muhammad Ali] (Emran Feroz, NachDenkSeiten, 6.6.2016).
Junge Männer, die die Kultur der Gewalt mitbringen (Bassam Tibi, Welt.de, 8.5.2016).
Machtfaktor Islam: Die grüne Zukunft Europas (Barbara Köster, Tichys Einblick, 7.3.2016).
Der Hauptsponsor des Jihadismus (German Foreign Policy, 23.10.2015).
Islam und IS sind wie Himmel und Hölle (Jürgen Todenhöfer, 16.6.2015).
Der Westen und der "Islamische Staat" – verschiedene Schlussfolgerungen aus einem öffentlich gewordenen Pentagon-Papier (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 27.5.2015).
US-Geheimdienst deckt auf: Der Westen wollte einen islamischen Terrorstaat (Jürgen Todenhöfer, 25.5.2015).
Offener Brief an den Kalifen des IS Abu Bakr Al Baghadi (Jürgen Todenhöfer, 3.5.2015).
Meine 10 schönsten Koran-Stellen (Jürgen Todenhöfer, 22.2.2015). [vgl. auch: Brutalität und Schönheit des Alten Testaments].
"Islamischer Staat" – sieben Eindrücke einer schwierigen Reise (Jürgen Todenhöfer, NachDenkSeiten, 23.12.2014).
"Kritische Analyse des Islam - zwischen Islamapologetik und fremdenfeindlicher Propaganda" (Vortrag von Hartmut Krauss, 19.3.2012).
Wo Frauen Frischfleich sind [Ägypten] (Kim Kovalsky, The Intelligence, 29.6.2012).
Deutschland - ein Paradies für Islamisten (Kim Kovalsky, The Intelligence, 11.6.2012).
An Open Letter to Moderate Muslims (Ali A. Rizvi, Huffington Post, 10.6.2014).
Gehört der Islam zu Deutschland? (hs, The Intelligence, 20.4.2012).
Ist Erdogan wirklich an Integration interessiert? (Peter Blaschek, The Intelligence, 7.11.2011).
Männlicher Chauvinismus in der türkischen Justiz (Thomas Seibert, ZEIT.de, 4.11.2011).
Der Aufstand der Kopftuchmädchen (Wilfried Rottler, The Intelligence, 24.5.2011).
Islam in Deutschland - ein weiterer Leserbrief (The Intelligence, 13.2.2011).
Islam in Deutschland - ein Leserbrief (The Intelligence, 25.1.2011).
Einblick in den Islam (19.1.2011, The Intelligence, 19.1.2011).
Ist Integration für gläubige Muslime überhaupt möglich? (Konrad Hausner, The Intelligence, 14.1.2011).
Trotz Internet und Popkultur. Die Islamisierung der arabischen Gesellschaften schreitet voran (Hicham Ben Abdallah El Alaou, LeMonde diplomatique, 10.9.2010).
Der Islam benötigt eine Revolution (Viola Reinhardt, The Intelligence, 15.5.2010).
Unser Horizont ist nicht das Ende der Welt (Rede Jürgen Todenhöfers an der Diplomatenschule in Teheran, November 2008).
Meine 10 Thesen (Jürgen Todenhöfer, 14.5.2008).

Atomwaffen und Rüstung

Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt (Jörg Armbruster, NachDenkSeiten, 4.7.2017).
Atomschlachtfeld Deutschland – ein Phantasiegebilde oder eine am wahrscheinlichen Ablauf orientierte Vorhersage? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 28.6.2016).
Wie Obama den Westen verlor (Martin Hinrichs, NachDenkSeiten, 31.5.2016).
Waffen für Saudis - Hersteller macht Druck (Tagesschau.de, 20.5.2016).
Wenn Gerichte zu Atombomben auf deutschem Boden schweigen (Holger Niederhausen, 29.4.2016) [über Hermann Theisen].
Fortschritte im atomaren Wettrüsten (Florian Rötzer, Telepolis, 23.4.2016).
Frieden schaffen mit Waffen (Matthias Sander, NZZ, 27.10.2015).
Neue US-Atomwaffen in Deutschland - verschwiegene Aufrüstung (Frontal21, 22.9.2015).
Als trojanischer Esel der NATO in den Dritten Weltkrieg (Rolf Hochhuth, zeitgeist online, 17.4.2015).
General Lee Butler Addresses The Canadian Network Against Nuclear Weapons [11.03.1999] (Waging Peace.org). [o]
Schlacht von gestern (Der Spiegel 29/1989, 17.7.1989). [siehe WINTEX].

UNO / Weltgemeinschaft

Der Oberkommandierende. Bank Ki-moon betreibt den Wandel der UN zur globalen Ordnungsmacht (Lutz Herden, Freitag, 14.4.2011). 

Europa / NATO

Zur Zukunft der Europäischen Union (Peter Munkelt, NachDenkSeiten, 6.8.2017).
Europa muss sich neu begründen! (Steffen Lehndorff & Klaus Pickshaus, FR, 27.02.2017)
Europa - gemeinsam einsam (Jens Berger, NachDenkSeiten, 10.2.2017).
Willy Wimmers neues Buch: „Die Akte Moskau“ (Peter Becker, NachDenkSeiten, 19.9.2016).
Willy Wimmer: "Die NATO hat derzeit einen klaren Kampfauftrag" (Markus Gärtner, Kopp online, 21.6.2016).
Russia's got a point: The U.S. broke a NATO promise (Joshua R. I. Shifrinson, Los Angeles Times, 30.5.2016).
Archivakten belegen: US-Nato-Politik gegenüber Russland ist Wortbruch (Sputniknews, 31.5.2016).
NATO: Neue Mieter für die "Wolfsschanze" (Willy Wimmer, Seniora.org, 29.4.2016).
Einige interessante Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 28.10.2014).
US-Geostrategie und deutsche Souveränität: Ein heißes Eisen (Friederike Beck, Zeitgeist, 14.12.2012).
Operation am offenen Herzen [Libyen-Intervention] (Otfried Nassauer, Freitag, 31.3.2011).
Kenne deinen Feind - so geht Frieden (Jochen Hippler, Freitag, 6.1.2011).
Der eigenen Natur gehorchen. Die neue Militärstrategie NATO 2020 (Lutz Herden, Freitag, 18.11.2010).
In der Zentralen Dienstvorschrift der Bundeswehr kommt das Verbot von Angriffskriegen nicht mehr vor (Wolfgang Jung, Hintergrund.de, 29.1.2010).
Das Undenkbare denken: Der globale militärische Fahrplan der NATO (Rick Zozoff,  Hintergrund, 20.10.2009).
Unterwegs zum "globalen Blackwater". Neue NATO-Strategie. (Willy Wimmer, Freitag, 1.10.2009).
Der Finger am Abzug. Die aggressive Strategie der NATO ist falsch und veraltet (Reinhard Mutz, Freitag 13.3.2009).
NATO-Geheimarmeen in Europa. (Buchbesprechung, Gerold Aregger, 2008).
Wie Jugoslawien zerstört wurde (Michel Chossudovsky, Gegenmeinung, 31.8.2008).
Schreiben von Willy Wimmer an Bundeskanzler Schröder nach der Bratislawa-Konferenz (2.5.2000).

Afghanistan

Bundeswehr in Afghanistan: abgekapselt und nutzlos (NachDenkSeiten, 8.1.2014 / SZ, 7.1.2014).
Neuer Flugzeugträger (Sevim Dagdelin, jW, 21.7.2012).
Gefangen in der Friedensfalle (Tobias Matern, Süddeutsche.de, 19.6.2011). o
Die Lüge vom Wiederaufbau (Christine Buchholz, clara Nr. 17, 20.9.2010).
Die Afghanisierung der deutschen Demokratie (Robert Zion, FTD, 13.8.2010 | Themen der Zeit, 15.8.2010).
Obamas Krieg – Obamas Niederlage (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 29.7.2010).
Die Afghanistan-Protokolle (SPIEGEL, 25.7.2010).
Das böse Wort vom Wirtschaftskrieg [Horst Köhler] (FR online, 27.5.2010).
Guttenberg wechselt das Etikett - Damit der Soldat vieles dürfen darf (Lutz Herden, Freitag, 14.1.2010).
Mut von der Kanzel (Friedrich Schorlemmer, Freitag, 7.1.2010).
Kapitänleutnant Jörg Wiebach (Darmstädter Signal) über das Massaker in Kundus und seine Folgen (Hintergrund, 21.12.2009).
Guttenberg bei "Beckmann": Scheinfrager trifft Kriegserklärer (Stefan Kuzmany, Spiegel online, 15.12.2009).
Obamas Plan für Afghanistan: Rücksichtslose ethnische Säuberungen (Mike Whitney, Hintergrund, 14.12.2009).
Die Bundesregierung bedroht unsere Sicherheit. Begleitet von einer Kette von Unwahrheiten und Ungereimtheiten (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 14.12.2009).
Lange Nacht der Taliban. Der Afghanistankrieg (Christoph Burgmer, Deutschlandradio, 13.12.2009).
Jenseits des Rechts (Dieter Deiseroth, FR online, 26.11.2009).
Entwicklung in Afghanistan und die Mitverantwortung Deutschlands (Christoph Hörstel, Vortrag vom 10.7.2009).
Brandherd Pakistan (Christoph Hörstel, NRhZ online, 27.8.2008).

Irak

Irak 2003 - die Kehrseite des Krieges (arte, 24./25.5.2016). [Teil 2]
Iraks Regierung versinkt im Chaos (Florian Rötzer, Telepolis, 2.5.2016).
"Das ist ein Kriegsverbrechen"
(Karin Leukefeld, jW, 31.3.2016).
Falsches Spiel
(Karin Leukefeld, jW, 25.7.2014).
Nach dem Schlachten
(Neal Hirschfeld, Freitag, 5.6.2014).
Zehn Jahre nach der Invasion
http://www.hintergrund.de/201303202486/globales/kriege/zehn-jahre-nach-der-invasion.html (Nicolas J.S. Davies, Hintergrund.de, 20.3.2013).
Irak: Hoher Preis nach einem Jahrzehnt der Menschenrechtsverletzungen (Amnesty International, 14.3.2013).
Geheime Video-Aufnahmen im Irak: Im Folterkeller der US-Soldaten (Christoph Maria Fröhder, Spiegel.de, 7.3.2013).
Die vergessene Besatzung (AG Friedensforschung / jW, 18.2.2011).
Der andere Krieg gegen den Irak. Das vergessene Embargo (Andrew Cockburn, LeMonde diplomatique, 10.9.2010).
Die Folgen eines US-Kriegsverbrechens
(Tom Ely, wsws, 23.7.2010).
Falluja schlimmer als Hiroshima
(Layla Anwar, Gegenmeinung, 7.7.2010).
Der Geruch des Feuers.
Britische Soldaten kehren als nervliche Wracks aus den Kriegen heim, die ihr Land führt (Louise Carpenter, Freitag 12.2.2009).
Ein Monat in der Hölle
(Paul Flieder, DIE ZEIT, 17.12.2008).

Iran

Iran-Konflikt: Das Jahr der Entscheidung (Michael Lüders, Blätter dt. int. Politik, März 2013).
Israel vs. Iran. Wie in 'Des Kaisers neue Kleider': Warum Grass recht hat (Uwe-Jürgen Ness, 7.4.2012).
Günter Grass und die Wahrheit des Christentums (Holger Niederhausen, 6.4.2012).

Israel

>> Zahlreiche Aufsätze auf der Webseite der AG Friedensforschung der Universität Kassel.

Herr Netanjahu! Reißen Sie die Mauer ein! (Jürgen Todenhöfer, NachDenkSeiten, 20.9.2015).
Gruß vom Planeten Israel (Eldad Beck, Süddeutsche.de, 22.7.2015).
Elite-Soldaten verweigern Einsätze gegen Palästinenser (Süddeutsche.de, 12.9.2014).
Antwort an einen deutschen Freund (János Darvas, Info3, 31.7.2014).
Israel wünscht keinen gerechten Frieden (Gideon Levy, Haaretz, 4.7.2014).
Palästina: Der Druck auf Israel wird größer (NachDenkSeiten, 22.3.2013).
"Unsere Armee ist brutal" (Thomas Assheuser, DIE ZEIT, 28.2.2013 / "Töte zuerst", ARD, 6.3.2013, 22:45 Uhr; vgl. Wikipedia).
Der ewige Israeli. Zehn Tips für einen israelkritischen Text (Philip Meinhold, taz, 15.12.2012).
Die Vergiftung Arafats (Uri Avnery, Aachener Friedensmagazin, 7.7.2012). [siehe auch o o]
Ein jüdischer Staat für die Palästinenser (Alain Gresh, LeMonde diplomatique, 8.10.2010).
Davids Chance (Uri Avnery, Freitag, 9.9.2010).
Kategorisch für den Frieden - DIE LINKE und der Nahost-Konflikt (Wolfgang Gehrcke, clara 16, Juli 2010).
Palästinensische Bauern werden wie Kriminelle behandelt (Amira Hass, Hintergrund.de, 5.2.2010). 
Ein Jahr nach dem Gaza-Krieg: Die Täter gehen straffrei aus (Chris Marsden, Hintergrund, 19.12.2009).
Durchmarsch des rechten Lagers. Problemlösungen auf später vertragt (Achim Rohde, ak, 20.2.2009).
"Welcome to Gaza". Notfallpädagogische Krisenintervention in den Trümmern von Gaza (Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners, 16.2.2009).
Die schwarze Flagge der Illegalität. Kriegsverbrechen in Gaza (Uri Avnery, Freitag, 12.2.2009).
Bulldozer gegen Teppichmesser (Rudolph Walter, Freitag, 23.1.2009).
Brzezinski: Der Mann, von dem sich Barack Obama nicht beraten lässt (Knut Mellenthin, Hintergrund, 21.1.2009).
Weißer Phosphor, keine Bilder (Sabine Kebir, Freitag, 16.1.2009).
Blockadebrecher "Al Djasira". Den Bürgern im Westen werden bei diesem Krieg viele Eindrücke und Informationen vorenthalten.
Ein Verbrechen gegen den Staat Israel (Uri Avnery, Freitag, 16.1.2009).
Schlacht um den Fernsehschirm. Jede zerbombte Moschee in Gaza wurde der israelischen Propaganda zur Hamas-Basis, jedes Wohnhaus zum Waffenlager, jede Schule zum Terrorposten.
Offener Brief von Prof. Dr. Mohssen Massarrat an die Bundeskanzlerin (Scharf Links, 15.1.2009).

Syrien

Der Krieg in Syrien und die blinden Flecken des Westens (Michael Lüders, Blätter 3/2017)
Dilemmata türkischer Syrien-Politik (Karin Kulow, Ossietzky 10/2016).
Die Akte Assad (Christoph Schwenneke, Cicero, 28.4.2016) [Seymour Hersh]
Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen (Robert F. Kennedy, Jr., NachDenkSeiten, 17.3.2016).
Der syrische Aufstand 2011: Das Auftauchen der sunnitischen Fremdlinge (Thomas Pany, Telepolis, 15.3.2016).
USA drohen mit Eskalation, sollte Waffenstillstand scheitern (Sebastian Range, Hintergrund, 25.2.2016).
Kein kollektives Verteidigungsrecht (Norman Paech, jW, 10.12.2015).
Eine Lawine aus dem Nichts (Freitag Blog, 8.10.2015).
Krieg und Flucht in Syrien (Angelika Gutsche, Freitag Blog, 8.10.2015).
Im Stellvertreterkrieg. Zur geostrategischen Rolle des Islamischen Staates (Karin Leukefeld, Hintergrund.de, 27.3.2015).
Mörder, die wie Bäume in den Straßen wachsen [zu Samar Yazbek: Schrei nach Freiheit] (Jens-Martin-Rode, 7.1.2014).
Der Westen ist schuldig (Reinhard Merkel, FAZ.net, 2.8.2013)
Woran Syrien wirklich zerbricht (Jürgen Todenhöfer, Tagesspiegel 1.7.2013)
Wenn Teufel verteufeln (Gegenmeindung, 22.7.2012)
US-Geheimdienstmitarbeiter führen die syrische Opposition an (wsws, 18.7.2012)
Ein "Regime Change" macht noch keine Revolution (Uwe-Jürgen Ness, 6.7.2012)
Neuauflage des Tonkin-Zwischenfalls? (Stephen Lendman, Gegenmeinung, 28.6.2012)
Gedanken einer Syrerin (Freitag, 26.6.2012)
Syrien und die Scheinheiligkeit des Westens (NachDenkSeiten, 9.2.2012)
"Absolute Macht bringt Verderbtheit" (taz.de, 1.4.2011).

Weitere Konflikte

AGF = AG Friedensforschung

Venezuela: NachDenkSeiten | Polarisierung bis an den Rand des Bürgerkrieges (NachDenkSeiten, 4.8.2017) | Mit Generalstreik und „Parallelregierung” gegen Nicolás Maduro testet Opposition die Reaktion des Militärs (NachDenkSeiten, 20.7.2017) | Vom Hubschrauber-Attentat, der Erstürmung des Parlaments, zur verfassungsgebenden Versammlung: die Spirale der Konfrontation (NachDenkSeiten, 12.7.2017) | Venezuela und die Medien (NachDenkSeiten, 26.4.2017) | Rechte Offensive, defensiver Chavismus und die “plombierte” Politik (NachDenkSeiten, 21.4.2017) | Nach Kraftakten in Venezuela und Ecuador setzt der konservative Block auf Eskalation (NachDenkSeiten, 7.4.2017) | It ́s the economy stupid (NachDenkSeiten, 21.2.2015).

Türkei: Von Dersim 1938 bis Sur 2016 – Die Kurden und das Völkerrecht (Norman Paech, NachDenkSeiten, 23.5.2016). 

Ukraine: Die Hintergründe der Ukraine-Krise (Holger Niederhausen, laufend aktualisiert).

Paraguay: Staatsstreich 2.0 (Fernando Lugo im Gespräch, jW, 23.7.2012) | Putsch soll Linksregierungen in Lateinamerika schwächen (Sergio Ferrari, Poonal, 29.6.2012).

Libyen: Bericht eines Ausgenzeugen aus Libyen (The Intelligence, 12.9.2011). | Radikale Islamisten und Al-Quaida im Zentrum? (Hintergrund, 29.3.2011) | Die "demokratische" Opposition (K.-M., 29.3.2011) | Libyen versinkt im Bürgerkrieg (AGF, 25.2.2011). | Unruhen wie noch nie (AG Friedensforschung, 22.2.2011).

Jemen: Explosive Revolution in Jemen (FTD, 1.4.2011) | 100.000e fordern Salihs Rücktritt (Spiegel.de, 1.4.2011) | Sechster Tag der Proteste (AGF, 17.2.2011).

Ägypten: Kairos zynische Farce um ermordeten Italiener (Martin Gehlen, Zeit.de, 5.4.2016) | Wo Frauen Frischfleich sind (Kim Kovalsky, The Intelligence, 29.6.2012) | Wohin geht Ägypten? (AGF / jW, 25.2.2011) | Warten auf den Abschied (Martin Gehlen, Tagesspiegel, 4.2.2011) | Unruhen in Ägypten (Spiegel online, 28.1.2011) | Ägypter begehren auf (AGF, 28.1.2011).

Tunesien: Revolution in Tunesien (Spiegel online, 27.1.2011).

USA | EU

USA

Geheimdienstveteranen ziehen Beweise für „russischen Hackerangriff“ in Zweifel (NachDenkSeiten, 2.8.2017).
Die Veränderung der globalen Machtstruktur durch das russisch-chinesische Tandem (Ray McGovern, NachDenkSeiten, 11.7.2017).
Die Neuen Händler des Todes (Jeremy Kuzmarov, Die Freiheitsliebe, 9.4.2017).
Wie der Westen die Welt ins Chaos stürzte (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 11.4.2017).
„Die Neokonservativen haben Trump auf die Knie gezwungen“ (Robert Parry, NachDenkSeiten, 10.5.2017).
USA: Landkreise mit einer Lebenserwartung wie im Sudan (Florian Rötzer, Telepolis, 9.5.2017).
Das Trump-Kapital (Werner Rügemer, Rubikon, 8.4.2017).
Drehscheibe für Amerikas Diplomaten und Agenten [Generalkonsulat Frankfurt] (Peter Badenhop, FAZ, 8.3.2017).
Wikileaks veröffentlicht beunruhigende Daten über Hacker bei der CIA (Jens Berger, NachDenkSeiten, 8.3.2017).
Der neue Ölmensch [Trump] (Daniel Pelletier / Maximilian Probst, Zeit.de, 20.1.2017).
Der Aufstieg der CIA zur Schattenregierung der USA (David Talbot, NachDenkSeiten, 9.9.2016).
Die gelenkte Vorwahl (Tomas Konicz, Telepolis, 27.5.2016).
Auf dem Weg zu einer globalen Neuordnung (Zbigniew Brzezinski, NachDenkSeiten, 17.5.2016).
Aus dem Schatten heraus. Die CIA und das Heroin (Erman Feroz, NachDenkSeiten, 3.5.2016).
US-Vorwahlen: Geschlossene Gesellschaft (Tomas Konicz, Telepolis, 27.5.2016).
Kriegstreiberei – NATO, US-General Breedlove, Panzerbrigade (Sonja Karas, NachDenkSeiten, 31.3.2016).
Hillary Clinton, die Lieblingskandidatin der Kriegspartei (Diana Johnstone, NachDenkSeiten, 1.3.2016).
"Der Staat Jugoslawien stand dem strategischen Entwurf der USA im Wege" (Ramon Schack, Telepolis, 24.2.2016).
Amerikas langer Krieg gegen die Menschlichkeit. Neues Buch von Michel Chossudovsky (Henriette Hanke Güttinger, Seniora.org).
Europa im Visier der Supermacht USA (2) (Werner Rügemer, NachDenkSeiten, 10.9.2015).
U.S. is Destroying Europe (Eric Zuesse, Strategic Culture, 7.8.2015).
Die Republikaner haben es nicht besser verdient [Donald Trump] (Stephan Richter, Zeit.de, 3.8.2015).
Der amerikanische (Alb-)Traum (Willy Wimmer, NachDenkseiten, 03.08.2015).
Jimmy Carter Blasts U.S. ‘Political Bribery’ (Huffington Post, 31.7.2015).
Als trojanischer Esel der NATO in den Dritten Weltkrieg
(Rolf Hochhuth, Zeitgeist.de, 17.4.2015).
A Family Business of Perpetual War (Robert Parry, Consortium News, 20.3.2015).
“Stratfor”: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert ist es, ein deutsch-russisches Bündnis zu verhindern (NeoPresse, 16.3.2015).
Klartext aus Amerika: US-Think-Tank benennt offen imperiale Ziele (CeiberWeiber, 16.3.2015).
ISIS / IS entschleiert: US-General Wesley Clark erklärt das schmutzige Geheimnis (Zeitgeist, 23.2.2015).
"Nashiri reagiert gut auf harte Behandlung". Zum Folterbericht des US-Senats (Web.de, 10.12.2014).
Die Superwaffe des Mr. Glaser (Kerstin Kohlenberg, Mark Schieritz, ZEIT.de, 23.10.2014).
Geheimdienste: Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam (ZEIT.de, 12.9.2014).
Europas Industrie wirft Amerika Foulspiel vor (Andreas Mihm, Faz.net, 10.7.2014).
Porträt des Kriegsherrn Donald Rumsfeld: Ein unfassbarer Unmensch [zum Film "The Unknown Known" (Stefan Kuzmany, Spiegel.de, 3.7.2014).
Ein illusionäres Amerika (Norman Birnbaum, NachDenkSeiten, 30.6.2014).
Eine Großmacht geht nicht in Rente (Robert Kagan, Spiegel.de, 23.6.2014).
The Red Line and the Rat Line (Seymour Hersh, London Review of Books, 17.4.2014). [Obama, Erdogan und die syrischen Rebellen].
So wird Demokratie geschreddert [Freihandel USA/EU] (George Monbiot, Freitag.de, 27.11.2013).
Chemtrails: Whistleblowerin der US-Luftwaffe packt aus (Kristen Meghan, 6.4.2013). o
Was steckt hinter den US-Interventionen in Afrika? (Ben Schreiner, Hintergrund.de, 13.2.2013).
Ein Präsident gegen Krieg und Geldmonopol (Konrad Hausner, The Intelligence, 28.03.2012).
Der rechte Abschied von der Politik (Constantin Seibt, Tagesanzeiger.ch, 8.8.2011).
Bradley Manning: Wie die USA einen Staatsfeind produzieren (Carlos Haimann, WOZ, 12.5.2011).
Verdammt richtig, sagte ich. Die Memoiren des George W. Bush. (Eliot Weinberger, Le Monde diplomatique, April 2011).
Erst schießen, dann fragen [Blackwater] (Matthias Kolb, Tagesspiegel.de, 17.5.2010).
Geheime Gefängnisse der USA (Stephen Lendman, Hintergrund, 23.3.2010). How I fought to survive Guantánamo (Patrick Barkham, The Guardian, 21.1.2010) | übersetzt: Der Mensch als Beute, Freitag, 17.2.2010.
Das Imperium des Bösen (Paul Craig Roberts, Hintergrund, 12.11.2009).
Die Operation Sarkozy: Wie die CIA einen ihrer Agenten zum Präsidenten der Republik Frankreich machte (Thierry Meyssan, voltairenet.org, 2008, frz.).
Jenseits von gut, ausschließlich böse (Michael Naumann, DIE ZEIT, 4.9.2008).
In den USA erregt das Buch der Journalistin Jane Mayer über die Foltertechniken der Bush-Regierung großes Aufsehen.
Die "willigen Komplizen" des Irak-Krieges (Bill van Auken, wsws, 6.6.2008).
Ex-Pressesprecher McClellan beschuldigt Bush-Administration und Medien.
Große Oper in Abu Ghraib (Andreas Veiel, DIE ZEIT, 29.5.2008).
Amerikas Schande: Der Regisseur Errol Morris dokumentiert in seinem Film »Standard Operating Procedure« die Folterpraktiken in US-Lagern.
Eintausend Tage in der Hölle (Michael Caruso, Freitag, 14.12.2007).
Der Anwalt Michael Caruso schildert die Folterung seines Mandanten, des US-Bürgers Jose Padilla, in einer Haftanstalt im US-Bundesstaat South Carolina.
Lizenz zum Morden (Jürgen Rose, Freitag, 30.11.2007).
In seinem Bericht "Ich bin ein Deserteur" beschreibt der GI Joshua Key die Brutalisierung der US-Soldaten im Irak.
Deaths in other nations since WW II due to US interventions (James A. Lucas, Countercurrents.org, 24.4.2007).

EU

Europas tödliche Grenzen (Maximilian Popp, Spiegel.de, 10.9.2014).
Europa ist prima, aber die Ideologie ist fürchterlich (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 20.5.2014).
Europas Mauern. Mobile Hindernisse in Wüsten und Meeren (Alain Morice, Le Monde diplomatique, Juni 2010).
Das Unrecht des Vertrages von Lissabon
(Karl Albrecht Schachtschneider, Hintergrund, 10.2.2009).
Die Beseitigung der Demokratie des Grundgesetzes durch den Vertrag von Lissabon (Herbert Ludwig, 9/2008).

Frankreich

Wo bleibt die Menschlichkeit? (Nils Minkmar, FAZ.net, 12.9.2014).

Deutschland

Soziale Frage

Die Renaissance der Klassengesellschaft. Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland (Klaus Dörre im Interview, NachDenkSeiten 19.5.2017).
„Politiker müssen sich ernsthaft überlegen, ob unser Land noch nach einem Solidaritätsprinzip aufgebaut ist“ (Julia Gajewski, NachDenkSeiten, 16.5.2017).
Globale Anomie oder Menschlichkeit  (Georg Rammer, Ossietzky 8/2017)
Der Schein am Arbeitsmarkt trügt (diverse Quellen, NachDenkSeiten, 4.5.2017).
Elite bleibt Elite (Rolf Wurzbacher, jW, 23.6.2016).
Wie Toys"R"Us seine Mitarbeiter in die Armut treibt (Anette Dowideit, Welt.de, 18.5.2016).
"Wir müssen Eigentum neu denken" (Sahra Wagenknecht im Interview, Tagesanzeiger, 17.5.2016).
Professor Sinn in der taz – oder wie man sich als das outet, was man wirklich ist
(Flassbeck Economics, 6.5.2016).
"Wer Armut sehen will, der kann sie sehen". Gespräch mit Ulrich Schneider. Über den Rechtsruck in der Bundesrepublik, das Versagen der Sozialdemokratie und über den Kampf für soziale Gerechtigkeit (jW, 30.4.2016).
Sichere Renten: Wo Norbert Blüm Recht hatte (Thomas Fricke, Spiegel.de, 29.4.2016).
Wäre die Vagina doch ein Auto (Margarete Stokowski, Spiegel.de, 28.4.2016). Siehe auch Vergewaltigung verurteilen (bff, o.D.).
Deutschland entschuldigt sich bei Hartz-IV-Empfängern. Das ist nett, aber natürlich Satire (Nadja Schlüter, Jetzt.de, 27.4.2016). [o]
„Sie berichten von Depressionen“.
Müllentsorger in Sozialen Netzwerken (Martin Kaul, taz.de, 25.4.2016).
Die Armen in Deutschland - dem Tod so nah (Markus Klöckner, Telepolis, 24.4.2016).
Die Macht der Superreichen. Das Wohlstandskartell (ZDF, 21.4.2016, 45min).
Macht uns der Sozialstaat arm? (Hartmut Reiners, Flassbeck Economics, 21.4.2016).
Pflegeausbeutung in den eigenen vier Wänden (Bernhard Emunds, NachDenkSeiten, 20.4.2016).
"Solche Menschen wie uns muss es doch auch geben" (Putzfrau Susanne Neumann, Welt.de, 19.4.2016).
Erfahrungsbericht eines Jobcentermitarbeiters (NachDenkSeiten, 19.4.2016).
"Handel ist nicht automatisch gut für alle" (Joseph Stiglitz, Zeit.de, 18.4.2016).
Neoliberalism – the ideology at the root of all our problems (George Monbiot, Guardian, 15.4.2016).
TTIP und die Idee vom Freihandel: Deutschland ist der größte Sünder (Heiner Flassbeck, taz, 15.4.2016).
Panama? Deutschland! (Fabio De Masi, ND, 14.04.2016).
"Darum ist Riester gescheitert" (Norbert Blüm im Interview, Merkur.de, 13.4.2016).
Nur gute Miene oder mutige Politik? (Heiko Werninger, taz.de, 8.10.2015).
Die Tragödie ist nicht das Werk von Schleppern (Johannes Voggenhuber, Standard.de, 28.8.2015).
Die sozialstaatliche Umverteilung funktioniert, behauptet die FAZ – Lügen mit Zahlen (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 5.8.2015).
Die Schlachtordnung (Anne Kunze, Zeit.de, 17.12.2014).
Wir armen Versuchskaninchen (Evgeny Morozov, Faz.net, 17.7.2014). [Soziale Physik].
TTIP - Generalangriff auf Sozialstaat? (Ursula Engelen-Kefer, NachDenkseiten, 8.7.2014).
Leben mit mehreren Jobs (NachDenkSeiten, 8.1.2014 / SZ, 6.1.2014).
Günter Wallraff: "Lug und Trug statt Treu und Glauben" (NachDenkSeiten, 3.1.2014).
Bin ich hier immer noch richtig? [Flüchtlings-Antipathie] (Anja Meier, taz.de, 4.12.2013).
Gesundheitspolitik: Mangelverwaltung und Phrasen (Werner Bartens, Süddeutsche.de, 2.12.2013).
Klassenkämpfer auf Staatskosten (Harald Schumann, Tagesspiegel.de, 1.12.2013).
Europa spart bei den Arbeitslosen (Markus Sievers, FR online, 25.11.2013).
Frauen im Minijob – Wundersames Kleinreden der Minijob-Falle (Ursula Engelen-Kefer, Wirtschaft und Gesellschaft, 17.8.2013).
Fordern und Fordern (Reinhard Jelle, Telepolis, 6.5.2013).
Hartz IV führt zur Erpressbarkeit (Inge Hannemann, altonablogt, 30.4.2013).
"Hartz-IV-Rebellin" beurlaubt (Claudia Wangerin, jW, 24.4.2013).
Arbeitsagentur-Chef: Hartz IV zu wenig zum Leben (Focus, 20.3.2013).
Arbeitnehmer zweiter Klasse (Stefan Sauer, FR online, 19.3.2013).
Der DGB hat nicht mehr alle Tassen im Schrank (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 16.3.2013).
10 Jahre Agenda 2010. Bilanz einer gescheiterten Politik. Bausteine einer neuen Agenda für soziale Gerechtigkeit (DIE LINKE, März 2013, PDF 6 S.).
Das neue Elend: Zehn Jahre Hartz-Reformen (Klaus Dörre, Blätter dt. int. Politik, März 2013).
Die Mythen um Hartz IV (Peter Bofinger, taz, 14.03.2013).
"Die Agenda-Politik beschädigt unsere Demokratie" (Alexander Wenisch, RNZ.de, 14.3.2013).
Gratulation, Schweinestaat! (Tomasz Konicz, jW, 14.3.2013).
Die Allgemeinverbindlicherklärung zur Bekämpfung von Lohndumping (Andrea Kocsis, Gegenblende, 13.3.2013).
Armut ist Ausgrenzerin mit vielen Facetten (Robert De Lapuente, ND, 13.3.2013).
Die Agenda 2010 – Begründung und Legitimationsbasis für eine unsoziale Politik. Eine kritische Bilanz zum 10. Jahrestag (Christoph Butterwegge, NachDenkSeiten, 13.3.2013).
Ist der Altkanzler von allen guten Geistern verlassen? (Claus Heinrich, ARD-Hauptstadtstudio, 11.3.2013).
Armutszeugnis für Deutschland (Jakob Augstein, Spiegel online, 11.3.2013).
Wer hat Angst vor Sahra Wagenknecht? (Alexander Wallasch, The European, 11.3.2013).
Warum sind moderne Protestbewegungen so kurzatmig? (Wolfgang Michal, Carta, 11.3.2013). | Gegenthesen von Stefan Sasse.
Der Staat, das soziale Unwesen – zu Daniela Dahn: "Zukunft ist zu Ende gebrachte Geschichte" (U. Gellermann, Rationalgalerie, 11.3.2013).
Minimiertes Menschenrecht. Das Prinzip der Bundesregierung: Tausche Existenz gegen Gehorsam (Wolfgang Neskovic, ND, 9.3.2013). 
Unmut über soziale Ungerechtigkeit wächst (DGB Klartext 9/2013, 8.3.2013).
14 EU-Länder erhöhen Mindestlöhne (Hans-Böckler-Stiftung, 25.2.2013)
Acht Millionen mit Niedriglohn (Böckler-Impuls, 06/2012)
Studie widerlegt Mindestlohn-Gegner (Böckler-Impuls, 01/2011)
Der „Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung“ feiert das 10-jährige Jubiläum der Agenda 2010 – nur unter Freunden (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 19.2.2013).
Gutachten stellt Kindergeld in Frage (Sybille Fuchs, wsws, 18.2.2013).
Die unbewältigte Rentenlüge (Ursula Engelen-Kefer, Wirtschaft und Gesellschaft, 3.2.2013).
Altersarmut in einem reichen Land (Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff, NachDenkSeiten, 8.11.2012)
Sozialpolitische Chronik (Johannes Steffen, August 2012, PDF 104 S.).
Ausbeutung 2.0 (Tomasz Konicz, jW, 10.7.2012).
Der demografische Wandel - eine Gefahr für unseren Wohlstand? (Gerd Bosbach im Gespräch, o.D.).
Ein Drittel der Erwerbstätigen unter 35 Jahren ist prekär beschäftigt (Telepolis, 5.7.2012).
Ich gehe: Mein Rücktritt vom Amt (Johannes Ponader, FAZ, 4.7.2012).
Verlogene Zahlenspiele - Fakten zur Situation am Arbeitsmarkt (Konrad Hausner, The Intelligence, 14.6.2012).
Der Wettlauf mit den Maschinen (David Talbot, Telepolis, 4.11.2011).
ALG II bzw. Hartz IV - Genaue Berechnungen bitterer Armut (Sabine Kadelke, o.D.).
Über das Zwei-Klassenrecht zur Zwei-Klassengesellschaft (Otto Teufel, 26.9.2011).
Roboter statt Arbeiter (Tomas Konicz, Telepolis, 4.8.2011).
Die Opfer und Folgen der Privatisierung (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 20.6.2011).
Einer schuftet im Augiasstall (taz, 31.1.2011) [über Otto Teufel, Thema Rente]
2030 - Aufstand der Jungen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 10.1.2011).
Käfighaltung im Callcenter (Hannah Hoffmann, clara 18, Dezember 2010).
Hartz IV: Regierung beschneidet Grundrechte (Katja Kipping, clara 18, Dezember 2010).
Für soziale Alternativen kämpfen (Gesine Lötsch, Klaus Ernst, clara Nr. 17, 20.9.2010).
Die Mutmacher - Tagelöhner erheben ihre Stimme (Benjamin Wuttke, clara Nr. 17, 20.9.2010).
Geheimnis Vermögensverteilung: Ein Land guckt weg (Ulrike Herrmann, taz.de, 26.8.2010).
Mobbing in den ARGEn oder das Milgram-Experiment in der Praxis | Kafkaeske Zustände (Dietmar Brach).
Der Reiche als ausgebeuteter Gutmensch, der Arme als Schmarotzer? (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 10.8.2010).
Vom Mut sich zu wehren, wenn der Lohn zum Leben nicht reicht (Kathrin Gerlof, clara 16, Juli 2010).
Armes, reiches Deutschland (Florian Moritz, clara 16, Juli 2010).
Für wie dumm sollen die Bundesbürger verkauft werden? Zehn Gründe für eine Gegenwehr (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 21.6.2010).
Merkels „Sparpaket“ wird zum Bumerang (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 11.6.2010).
Mit Hartz IV voll gegen die Wand - Aus dem Alltag konkreter Menschen (Katja Kipping, clara 15, April 2010).
Westerwelle als Brandstifter (Ulrich Maurer, clara 15, April 2010).
Lohndrücker haben in Deutschland freie Hand (Jutta Krellmann, clara Nr. 15, April 2010).
Viele sind Verlierer auf Lebenszeit (Friedrich Schorlemmer, Freitag, 25.2.2010).
"Bedingungsloses Grundeinkommen"? (Daniel Kreutz, NRhZ, 17.2.2010). [Teil 2].
Er kam, sah und patzte [Westerwelles Sozialstaatsattacke] (Spiegel online, 11.2.2010).
Ziel der Einführung von Hartz I-IV etc. ist der Aufbau des größten Niedriglohnsektors in der EU (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 27.1.2010).
Die Verarmung des Staates als strategischer Hebel (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 13.1.2010).
Über die vergessenen „Neben“wirkungen von Hartz IV und Agenda 2010 (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 11.1.2010).
Gesucht: Ein neuer Willy Brandt (Albrecht Müller, FAZ, 2.1.2010).
Das Geld reicht für alle (B. Müller, Süddeutsche.de, 6.11.2009).
Der Sozialstaat als Fußabstreifer (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 3.11.2009).
Die schwarz-gelbe Koalition vertieft die Kluft zwischen Arm und Reich (Christoph Butterwege, NachDenkSeiten, 3.11.2009).
Bundesverfassungsgericht sieht durch Hartz IV die Menschenwürde verletzt (Thomas Kallay, Freitag Community, 24.10.2009).
Viele Fragen, kaum Antworten - die Bundesregierung blamiert sich vor dem obersten Gericht (Erwin Denzler, 20.10.2009).
Interview mit dem Hauptkläger gegen Hartz IV
(Hartz IV Plattform, 9.10.2009, 8S.).
Wer nicht spurt, kriegt kein Geld. Sanktionen gegen Hartz IV Beziehende. Erfahrungen, Analysen, Schlussfolgerungen. Berliner Kampagne gegen Hartz IV, 2009 (103 S.).
Von der Finanzkrise zur Weltwirtschaftskrise. Die Rolle der Ungleichheit (Institut für Makroökonomie und Konkunkturforschung, Sept. 2009).
Bürger oder Untertan. In der Krise stellt sich die Frage nach dem Selbstverständnis der Gesellschaft (Patrick Döring, liberal, August 2009).
Vorbereitung auf ein leben mit Hartz IV (Julia Friedrichs / Carolin Ströbele, ZEIT online, 30.4.2009).
Arbeits-Unrecht (Werner Rügemer, NachDenkSeiten, 9.2.2009).
Die Gefahr für unsere Demokratie geht nicht von den Armen, sondern von der Armut aus (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 5.2.2009).
Schwarze Pädagogik (Connie Uschtrin, Freitag, 16.1.2009).
Vier Jahre Hartz IV. Die wichtigste Arbeitsmarktreform der Bundesrepublik wirkt weit in die Sphäre der Lohnarbeit hinein - und schönt in großem Stil Erwerbslosenzahlen.
Menschenverachtend: Stadt Duisburg gewährt „weltweite Verbreitung von Hetze“ gegen Hartz IV- Bezieher (Scharf Links, 14.1.2009).
Offizielles Forum von Hartz IV- und Sozialamtsbehörden diskutiert Organspenden von Hartz IV-Empfängern.
Ein Video für Hartz4 Empfänger (Infokrieger23, 25.12.2008, 7min).
Die Gerechtigkeitslücke - wie Politik die Gesellschaft spaltet (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 24.11.2008).
Neoliberaler Zeitgeist im Gewand der Soziologie. Anmerkungen zum Buch "Die Ausgeschlossenen" von Heinz Bude (Christian Girschner, NachDenkSeiten, 2.10.2008).
Moderner Sklavenhandel in Deutschland (Report Mainz, 5.8.2008).
Die schleichende Revolution. Mit neoliberalen Reformen in eine andere Republik? (Wieland Hempel, NachDenkSeiten, 14.1.2008).
Grundeinkommen - ein Kulturimpuls (Film, 100min, auch Download)
Es ist unerlässlich, die Systemfrage zu stellen (Oskar Lafontaine, Freitag, 30.11.2007).
Sieben Antworten der Linken zur Klima- und Energiepolitik.

Demokratie am Abgrund

International

Woher das Geld der Deutschen Bank kommt (Meike Schreiber & Markus Zydra, Süddeutsche.de, 17.7.2017).
Die Mär vom Freihandel (Jörg Goldberg, jW, 8.7.2017).
Brasilien – Präsident Michel Temer verhandelt über kriminelle Schweigegeld-Zahlung und wird abgehört. Regierung am Ende (Frederico Füllgraf, NachDenkSeiten, 19.5.2017).
Der große britische Brexit-Raubzug: Wie unsere Demokratie gekapert wurde (Carolyn Cadwalladr, NachDenkSeiten, 17.5.2017).
Showdown in Curitiba: haarsträubendster politischer Prozess Brasiliens aller Zeiten gegen Altpräsident Lula (Frederico Füllgraf, NachDenkSeiten, 6.5.2017).
„Eine Demokratie, in der es keine Alternativen gibt, ist überflüssig“ (Andreas Fisahn, NachDenkSeiten, 4.5.2017).
Über das Meinungsmanagement im Neoliberalismus oder der Kampf gegen den unsichtbaren Feind (Brigitte Pick, NachDenkSeiten, 3.5.2017).
Generalstreik gegen neoliberalen Bankrott der Regierung Macri legt Argentinien lahm (Frederico Füllgraf, NachDenkSeiten, 17.4.2017).
Investoren-Klagen gegen Kolumbien und der Friedensprozess (Stephan Suhner, Amerika21, 12.4.2017).
Die verdrängten Massenproteste von Paris (Alexander Pohl, NachDenkSeiten, 16.6.2016).
TTIP-Interview mit Wiener Anwältin Barki (Unternehmermagazin a3ECO, 10.6.2016).
Bündnis will CETA stoppen (Claudia Wrobel, jW, 31.05.2016).
Demokratur (Markus Klöckner im Interview, NachDenkSeiten, 30.5.2016).
Erdogans Zensoren: Nach Denunziation durch türkische Faschisten sperrt Facebook prokurdische Inhalte (Nick Brauns, jW, 26.5.2016).
Geheime Studie zu BaWü und Freihandel: Grüne in der Ceta-Falle (Malte Kreutzfeldt, taz, 26.5.2016).
Das erste Interview mit Präsidentin von Brasilien nach ihrer Suspendierung (Amerika21.de, 26.5.2016).
Abhörskandal belegt Putsch in Brasilien (Harald Neuber, Telepolis, 25.5.2016).
Warum die FPÖ rechtsextrem ist (Emran Feroz, Telepolis, 18.5.2016).
Europa droht den Helden des Gemeinwohls (Harald Schumann, Tagesspiegel.de, 2.5.2016).
"Kollege Hoffmann, Sie irren!" Illusionäre Hoffnungen in bezug auf TTIP und zweifelhafte Analysen zum Arbeitsrecht (Werner Rügemer, jW, 2.5.2016).
Realität der TTIP-Verhandlungen übertrifft die dunklen Ahnungen noch
(Heribert Prantl, Süddeutsche.de, 1.5.2016).
Drohnenkrieg – Die Weitergabe von Handydaten (Marius Pletsch, IMI online, 29.4.2016).
Serdar Somuncu: "Ich knicke nicht vor Nazis ein"
(FR online, 28.4.2016).
Was in Brasilien wirklich geschieht (Glenn Greenwald, Hintergrund, 28.4.2016).
Wie Firmen die Mitbestimmung aushebeln
(Böckler-Impuls 06/2016).
Meinungsfreiheit auch für die Friedensbewegung! (Elke Steven, NachDenkSeiten, 28.4.2016).
Militarisierung durch die Hintertür. Polizeien und Gendarmerien proben für gemeinsame EU-Missionen (Andrej Hunko, jW, 25.4.2016).
Auf Erdogans Gerichtsfluren (Sevim Dagdelen, Westend, 25.4.2016).
Mexiko warnt Europa [NAFTA und TTIP] (Wolf-Dieter Vogel, taz.de, 25.4.2016).
Bielefelder Professor will Freihandelsabkommen CETA verhindern (Neue Westfälische 23.2.2016).
Um jeden Preis fernhalten. In Italien arbeiteten gegen die Kommunisten Faschisten und Christdemokraten, Mafia und CIA Hand in Hand (Gerhard Feldbauer, jW, 05.10.2015).
Spanisches Knebelgesetz: Strafen für sarkastische Tweets und Postings (Jan Marot, Standard.at, 9.8.2015).
Überwachung durch Funkzellenabfrage: Alle, ausnahmslos, zehn Mal im Jahr (Erik Peter, taz.de, 9.8.2015).
Wie TTIP mit Fakten hantiert (Peter Kreysler, Deutschlandfunk, 2.8.2015).
Geleaktes Dokument zu TTIP-Verhandlungen beweist: Bundesregierung sieht Gefahr der Entmachtung der Parlamente durch zukünftige Regulierungskooperation (Foodwatch, 27.7.2015).
Agenten der Freiheit. NGOs geraten weltweit unter Druck (Alice Bota u.a., Zeit.de, 12.6.2015).
Ich habe die Geheimnisse des Transatlantischen Freihandelsabkommens gesehen, es ist für Korporationen und nicht für die Bürger gemacht (Molly Scott Cato, NachDenkSeiten, 10.2.2015).
Das Investitionsschutzregime im geplanten CETA-Abkommen (Andreas Kerkemeyer, NachDenkSeiten, 15.9.2014).
EU-Kommission stoppt Bürgerinitiative gegen TTIP (Süddeutsche.de, 12.9.2014).
TISA: Abkommen der wirklich guten Freunde transnationaler Konzerne (Ellen Gould, PSI, September 2014).
Vorsicht, Tisa! (Raoul Marc Jennar, LeMonde diplomatique, 12.9.2014).
Gabriel knickt bei CETA-Abkommen ein (Tagesschau.de, 11.9.2014).
Antisemitismus - verbale Brutalität (Stefan Moes, taz.de, 9.9.2014).
Spanien verurteilt Streikposten zu langen Haftstrafen (Ralf Streck, Telepolis, 6.9.2014).
TTIP - Aufsatzsammlung von Telepolis.
TTIP: Freihandel oder Diktatur des Kapitals? (Herbert Stelz, BIG Business Crime, 03/2014).
Edward Snowdens langes Interview (The Guardian, 18.7.2014, Übersetzung).
Wenn die Maschine den Menschen steuert (Nicolas Richter, Süddeutsche.de, 18.1.2014).
Warum die Überwacher gebändigt werden müssen (Jan Heidtmann, Süddeutsche.de, 17.1.2014).
"Innerhalb einer Minute rief die CIA an" [Jeremy Scahill] (Tagesspiegel.de, 2.12.2013).
So wird Demokratie geschreddert [Freihandel USA/EU] (George Monbiot, Freitag.de, 27.11.2013).
Wie Obama lernte, die Bombe zu lieben (Matthias Kolb, Tagesspiegel.de, 16.10.2013).
Lavabit lieferte sich Katz-und-Maus-Spiel mit US-Justiz (Heise.de, 4.10.2013).
Lavabit-Schließung: "Sogar meinem Anwalt darf ich nicht alles sagen" (Heise.de, 14.8.2013).
Wissenschaft und Macht. Wie Politiker und Wissenschaftler sich in schwierigen Fragen gegenseitig die Verantwortung zuschieben (Andreas Beckmann, Deutschlandfunk, 7.3.2013).
Bradley Manning 1.000 Tage in Haft (Mike Nagler, 22.2.2013).
Experiment Bolivien: Weltbank wollte den Regen privatisieren (AntikriegTV, 16.12.2012, Video 10 min).
Der Ruin der Kommunen: Ausverkauft und totgespart (Werner Rügemer, Blätter für dt. und int. Politik, August 2012).
"Obama hat den ›Whistleblowern‹ einen beispiellosen Krieg erklärt" (Kevin Gosztola, jW, 14.7.2012).
Vom Tod europäischer Werte (Sahra Wagenknecht, FAZ, 30.4.2012).
Die Verarmung des Staates als strategischer Hebel (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 14.2.2012). [siehe auch hier]
Diese Firmen bestimmen Schicksal der Weltwirtschaft (Florian Hassel, Welt.de, 25.10.2011).
Sarko hat mich töten [Sarkozy und 27 Opfer] (NZZ online, 21.9.2011).
Verzicht auf die erste Bürgerpflicht [Proteste in Frankreich] (Freitag, 21.10.2010).

Deutschland

NSU: Totalversagen in Thüringen (Johanna Henkel-Waidhofer, Kontext, 3.5.2017)
Geheimsache Schulprivatisierung (Ulrike von Wiesenau, pressenza, 16.4.2017)
Die Indizien dafür, dass Angela Merkel eine geführte Führungsperson ist, häufen sich (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 28.6.2016).
Gemeinnützigkeit: Attac legt Klagebegründung vor. Politisches Engagement erlaubt / Finanzbehörden legen Gesetz zu eng aus (Attac.de, 2.6.2016).
Einen schlimmeren Rechtsruck als das rücksichtslose Durchboxen von TTIP, die Agenda 2010 und Kriegseinsätze gibt es nicht (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.5.2016).
The West is the Best. Die Weltordnung, für die die deutschen Eliten sich entschieden haben (Hauke Ritz, Telepolis, 7.3.2016).
Daimler gegen Umweltverband: "Man droht uns mit Vernichtung" (Malte Kreutzfeldt, taz, 29.2.2016).
Die Nuklearwaffen-Nervensäge [Herman Theisen] (Susanne Schwarz, Freitag, 29.2.2016).
Aktivismus unerwünscht (Andreas Zielke, Süddeutsche.de, 14.2.2016).
Interessante Dokumente des Zeitgeschehens (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 15.10.2015).
Riesige Menge gegen sperrige Kürzel [Anti-TTIP-Demo] (Malte Kreutzfeldt, taz.de, 10.10.2015).
Geld verbraten fürs Beraten (Gerald Traufetter, Otfried Nassauer, Spiegel.de, 9.10.2015).
Netzwerk des Todes: Die kriminellen Verflechtungen von Rüstungsindustrie und Staatsapparat (Jürgen Grässlin, NachDenkSeiten, 2.10.2015).
Aufruf zum Geheimnisverrat bei der Bundeswehr – Straftat oder Bürgerpflicht?
(Herman Theisen, Atomwaffenfrei.de, 28.9.2015).
IPPNW unterstützt Aufruf von Hermann Theisen zum "Whistleblowing".
Öffentlichkeit benötigt Informationen über Stationierung von neuen US-Atomwaffen (IPPNW, 24.9.2015).
Massenhafte Überwachung von Netzwerken (Manfred Kloiber, Deutschlandradio, 10.8.2015).
Abschied von der Staatsfeindin (Astrid Geisler, taz.de, 8.8.2015).
Wie es zu den Ermittlungen gegen die Blogger kam (Hans Leyendecker u.a., SZ, 3.8.2015).
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Martialisches, äffisches Machtgehabe (Heribert Prantl, 1.8.2015).
Auf Horchposten in Deutschland. Bundesregierung duldet US-Spione (Frontal21, 21.10.2014).
"...bis neulich 2014" (Volker Pispers auf 3sat, 15.9.2014).
Deutsche Eliten setzen auf aggressivere Außenpolitik, Militarisierung und Krieg (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 7.7.2014).
„Krieg in unserer Zeit“, eine deutsche Partei ergreift Partei für den Krieg (Willy Wimmer, NachDenkSeiten, 3.7.2014).
Was die Sprache des Koalitionsvertrags uns verrät (Sprachkritik.org, 30.1.2014).
Ziviler Ungehorsam (Anna-Lena Dießelmann / Clemens Knobloch, NachDenkSeiten, 5.8.2013).
Blockupy Frankfurt: Getreten, geprügelt, mit Giftgas bekämpft (Axel Köhler-Schnura, Erlebnisbericht, 2.6.2013).
Unzulässiges Entlastungsinstrument. Der Rechtsstaat kapituliert vor der "Politik der leeren Kassen" (Wolfgang Neskovic, jW, 20.3.2013).
Michael Glos und sein Amtseid (Jens Berger, NachDenkSeiten, 26.10.2012).
Bilderberger Steinbrück: "Transparenz gibt es nur in Diktaturen" (Gerd R. Rüger, The Intelligence, 10.10.2012). | Süddeutsche 06.10.12.
Notheis und Mappus: E-Mail-Verkehr unter Freunden (NachDenkSeiten, 16.7.2012) [und v.a. ein von Frontal 21 veröffentlichtes Dokument]
Regierung distanziert sich von Regierung (Stern.de, 9.7.2012).
Handstreich im Bundestag: Wie zwei Abgeordnete das Meldegesetz durchs Parlament drückten (Abgeordnetenwatch, 9.7.2012).
Helfer in der Not. Wer die Verfassung wirklich schützt (jW, 7.7.2012).
Ästhetik der Konspiration (Thomas Barth, Telepolis, 5.7.2012).
Schwarz-Gelb hängt an kleinkarierter Ideologie (Rede von Gregor Gysi am 7.9.2011).
Schröder, Fischer und Co. – Verrat der eigenen Werte ohne schlechtes Gewissen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 16.8.2011).
"Nadelöhr" Kopfbahnhof (Winfried Wolf, junge Welt, 30.7.2011).
"Totaler Krieg" um Stuttgart 21 (Silvio Duwe, Telepolis, 30.7.2011).
Stresstest für die Demokratie (Michael Jäger, Freitag, 29.7.2011).
Stuttgart 21 - das dümmste Großprojekt (Sebastian Beck, SZ, 29.7.2011).
Demokratie im Schweinsgalopp (Marco Bülow, Freitag, 30.6.2011).
Inside Steuerfahndung (Rezension von Jens Berger, NachDenkSeiten, 8.6.2011).
Das Ende meiner Amtszeit (Manfred Steinkühler, Freitag, 7.4.2011) [Auswärtiges Amt und NS-Verbrechen].
Umfallen als Politikstil (Sven Sorgenfrey, FTD, 31.3.2011).
Um Volkes Willen. Gegen das Abnicken der Parlamentarier (Marco Bülow, Freitag, 27.1.2011).
Stuttgart 21: Die Rede von Regisseur Völker Lösch (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 17.1.2011).
An den Grenzen des Rechts [Merkels Regierungsstil] (Albrecht von Lucke, Freitag, 18.11.2010).
Die geheimen Berliner Wasserverträge (taz.de, 29.10.2010).
Stuttgart 21: Pressemitteilungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Kritischer Polizistinnen und Polizisten.
Stuttgart 21: Der unheilbare Mangel (Andreas Zielcke, sueddeutsche.de, 19.10.2010).
Stuttgart 21: Das Lied der grauen Herren (Heide Simonis, Freitag, 14.10.2010).
Stuttgart 21: Rechtssicherheit für Betrug, Korruption und Lobby? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 11.10.2010).
Stuttgart 21: Wie Diebe in der Nacht (Christian Grauer, info3.de, 2.10.2010).
Stuttgart 21: Bürgerkrieg im Schlossgarten (Josef-Otto Freudenreich, Spiegel online, 30.9.2010).
"Vor allem müssen wir einmal mit dem Denken anfangen" - Johannes Stüttgen über (Mehr) Demokratie (www.mehr-demokratie.de, Aug. 2010).
Der Verfassungsschutz dient dem Machterhalt der herrschenden Kreise (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 22.7.2010).
Hessische Regierung schützt Steuerhinterzieher (Jan Peters, wsws, 9.2.2010).
Der Lobbyist denkt, die Koalition lenkt (T. Denkler, Süddeutsche.de, 20.1.2010).
"Über die Identität der Gläubiger des Schuldners Staat wird nie gesprochen" (Reinhard Jellen, s.u., Telepolis, 30.12.2009).
Wer die Fäden zieht (Reinhard Jellen im Gespräch mit H.J. Krysmanski, Telepolis, 29.12.2009).
Lust auf Frust (Serge Embacher, Freitag, 15.10.2009).
Der Trick des Teufels oder wie die Konservativen uns für dumm verkaufen (Jakob Augstein, Freitag, 1.10.2009).
Die Wahl der Wahl (Georg Seeßlen, Freitag, 24.9.2009).
Die Selbstentmündigung der Parlamente (Detlef Hensche, Blätter für dt. u. intern. Politik, 8/2009). [Cross-Boarder-Leasing usw.]
SoFFin ohne Kontrolle - Deutschland ohne Demokratie (Plusminus, 19.5.2009).
Konsequente Manipulation [Gerichte in Deutschland] (Frank Fahsel, Süddeutsche Zeitung, 9.4.2008).
Die Ängste eines Strafrichters (Herman Theisen, Ossietzky 4/2005).
Wenn ein Flugblatt die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährdet (Herman Theisen, Antikriegsforum Heidelberg, 7.2.2015).
Siegerjustiz und Schauprozesse in der BRD - aber kein Beweis für DDR Unrechtsstaatlichkeit (Friedrich Wolff, jW, 24.8.2004).
Der Mythos von der hohen Moral der Richter (Wolfgang Neskovis, ehem. BGH, Zeitschrift für anwaltliche Praxis, 25.7.1990).

AfD

Hier herrscht Klassenkampf. AfD in Bitterfeld (Catherina Lobenstein, DIE ZEIT, 5.1.2017).
Die faschistische Gefahr (Jürgen Todenhöfer im Interview, NachDenkSeiten, 9.5.2016).
Wir müssen den AfD-Rassismus im Keim ersticken (Jürgen Todenhöfer, Facebook, 1.5.2016). [o]
AfD im Richtungsstreit: Frauke Petry und die "Rechtsabbieger" (Andreas Kuhlmann, Web.de, 28.4.2016).
Das AfD-Programm entschlüsselt. Eine subjektive Analyse des Programmentwurfs der Rechtspopulisten (David Schraven, Correctiv, 14.3.2016). 

CDU

The quiet German (George Packer, New Yorker, 1.12.2014).
Platzt die Bombe? War Angela Merkel ein Stasi Spitzel? (Peggy Gallmeister, The Intelligence, 7.3.2013).
Was ist Merkelismus? (Georg Seeßlen, Eigener Blog, 9.3.2013).
Beutezug Ost - Kohls Versprechen "blühender Landschaften" als kalkulierte Lüge entlarvt (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 17.9.2010).
Kratzen am Lack – Zur Kritik an 100 Tagen Schwarz-Gelb (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 5.2.2010).
Schäuble, ein Waffenhändler, die unbequeme Frage eines (holländischen!) Journalisten und das Schweigen von Merkel (25.10.2009). Mehr dazu hier und hier.
Die Mystik der Macht (Jakob Augstein, Freitag, 24.9.2009). [Merkel - Kanzlerin ohne Eigenschaften].

SPD

Die Grünen. Niedergang der kläffenden Goldhamster (Hans Wallow, Themen der Zeit, 15.7.2017).
Anmerkungen zum Impuls-Papier des SPD-Parteivorstands: „Starke Ideen für Deutschland 2025“ (Christoph Habermann, NachDenkSeiten, 5.10.2015).
Sozialdemokratische Wahl: lieber Rossmann als Lafontaine (Tom Strohschneider, ND, 19.3.2013).
Die "Berliner Erklärung" der Linken in der SPD (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 26.10.2012).
Deutschland in und mit Europa (Helmut Schmidt, 4.12.2011). [Scharfe Kritik an den deutschen Außenhandelsüberschüssen].
Komplett gaga? Die SPD projiziert ihre programmatische Leere auf die Linkspartei (Tom Strohschneider, Freitag, 25.3.2010).
An ihren Taten sollen sie gemessen werden. Betrachtungen zum Abstimmungsverhalten der SPD-Bundestagsabgeordneten (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 20.10.2009).
Rätselhafte SPD-Strategie. Des Rätsels Lösung: SPD-Spitze arbeitet für andere (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 3.9.2009).
Die SPD-Führung steht vor dem strategischen Nichts (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 19.1.2009).
Versager an der Spitze der fremdbestimmten SPD (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 8.9.2008).
Die Noske-Pabst-Connection (Volker Ullrich, DIE ZEIT, 15.1.2009).
90 Jahre nach dem Mord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht: Klaus Gietinger enthüllt die Zusammenarbeit der SPD-Führung mit den Tätern.

DIE LINKE

„Causa Holm“. Ein „Lehrstück“ in vier Akten (Ulrike Steglich, Das Blättchen, 30.1.2017).
Es gibt keine linke Querfront (Interview mit Rudolph Bauer, NachDenkSeiten, 14.6.2016).
Von Kapitalismus und Krieg. Sahra Wagenknechts Rede auf dem Parteitag der LINKEN (Hubert Beyerle, Hintergrund.de, 31.5.2016).
„Da ist mir wirklich zum Kotzen…“. Rede von Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag der Linken am 29.5.2016 (NachDenkSeiten).
Linke Politik erzwingt Konflikt mit Superreichen (Bernd Riexinger, 26.5.2016).
"Warum sollen wir uns mit so einer wirtschaftlichen Ordnung abfinden?" (Sahra Wagenknecht im Interview, Telepolis, 23.4.2016)."Es geht um die organisierte Kriminalität der Reichen und Mächtigen" (Sahra Wagenknecht, Rede im Bundestag, 13.4.2016). |
Youtube.
Die Linke ruiniert sich selbst? Oder sie wird von außen ruiniert? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 22.3.2016).
Wider den Wirtschaftsfeudalismus (Sahra Wagenknecht, jW, 10.3.2016).
Vorwärts Richtung Bundesstaat (Herbert Schui, jW, 20.1.2016).
Runter von der Zuschauertribüne!
(Klaus Ernst, FR online, 5.11.2015).
"Ein paar Dinge müssen wir noch schaffen" (Gregor Gysi im Interview, FR online, 2.10.2015).
Die Linke und Europa. Welche Lehren ziehen wir aus der Erpressung der Syriza-Regierung? (Oskar Lafontaine, jW, 22.8.2015).
"Frau Merkel, Ihre Schuldenbremse heißt Sozialabbau, unsere Millionärssteuer" (Sarah Wagenknecht, Bundestagsrede vom 26.11.2014).
Wie Markus Lanz ein paar Mal bei der "schönsten Linken aller Zeiten" einhaken musste (Stefan Niggemeier, Blog, 17.1.2014). |
Die Sendung.
Gespenst von links (Bernd Riexinger, jW, 7.1.2014).
Sahra Wagenknecht: USA sind ein Regime der Angst (Matthias Meisner, Tagesspiegel.de, 4.11.2013).
Schönreden hilft nicht (Peter Preiß, jW, 5.10.2013).
Weg mit dem alten Muff [Katja Kipping] (Stefan Locke, DIE ZEIT, 1.8.2013).
Lagerwahlkampf? Einparteiensystem mit vier Flügeln! (Oskar Lafontaine, jW/NachDenkSeiten, 21.3.2013).
Marktwirtschaft ohne Kapitalismus und Sozialismus ohne Planwirtschaft. Im Gespräch mit Sahra Wagenknecht (Wolfgang Schwarz, Das Blättchen, 18.3.2013).
Hayek oder Holzhacken (Michael Sommer, Susann Witt-Stahl, jW, 23.10.2012).
Der eingemauerte Vorsitzende (Uwe-Jürgen Ness, 4.6.2012).
Offener Brief an Jan Korte [über die Strömung von D. Bartsch] (Dieter Dehn, 31.5.2012).
"Das Projekt einer linken Alternative ist gestern gescheitert" (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 23.5.2012, anderer Titel).
Unverschämtes ZDF-Interview mit Katja Kipping (ZDF-Sommerinterview, "Ich bin Pazifistin", 22.7.2012).
Thierses Linkspartei. "Linkes" Kesseltreiben gegen Lafontaine (jW, 16.5.2012).
LINKER Wahlkampf 2012: Von interessierter Seite sabotiert (Uwe-Jürgen Ness, 18.4.2012).
LINKE Friedenspolitik im innerparteilichen Fadenkreuz (Uwe-Jürgen Ness, 18.3.2012).
"Sie machen die europäische Idee kaputt"
(Gregor Gysi, 14.12.2011).
Dietmer Bartsch - Das verstockte Schweigen (Uwe-Jürgen Ness, 14.12.2011).
Der Maulwurf. Die virtuelle Welt des Mark Seibert (le Bohémien, 9.12.2011).
Sollbruchstelle: Dietmar Bartsch will Vorsitzender werden (Uwe-Jürgen Ness, 29.11.2011).
Aktuelle Stunde im Parlament (!) zum Grundsatzprogramm der LINKEN am 28.10.2011.
"Wer Leistung, Wettbewerb und Wohlstand will, muss links sein" (Sahra Wagenknecht, WOZ, 8.9.2011).
Schwarz-Gelb hängt an kleinkarierter Ideologie (Rede von Gregor Gysi am 7.9.2011).
"Dreckblatt, das man austrocknen muss!" Hintergrund der Kampagne gegen die junge Welt (Uwe-Jürgen Ness, 23.8.2011).
Die Linkspartei: Ideologie oder Politik (André Brie, Blätter für dt. und intern. Politik, 8/2011).
Der Antisemitismus-Vorwurf wird zur Gleichschaltung der Linken benutzt (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 21.6.2011).
Sozialisten sind die wahren Liberalen (Oskar Lafontaine, Tagesspiegel.de, 4.6.2011).
Dreist, beschränkt, verlogen (Oskar Lafontaine, junge Welt, 4.6.2011).
Vom Umgang der Medien mit der Partei DIE LINKE (Achim Kessler, Linksnet, 1.6.2011).
Zur Strategiedebatte der Linken (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 4.4.2011).
Das K-Wort als politisches Totschlagargument (Wolfgang Lieb, NachDenkSeiten, 10.1.2011).
Wege zum Kommunismus (Gesine Lötzsch, jW, 3.1.2011).
Kommt die Linke in den NDS zu Unrecht gut weg? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 28.7.2010).
Der mutigste Politiker. Trotz aller Angriffe widerruft Matthias Platzeck seine Potsdamer Versöhnungsbotschaft nicht (Matthias Krauß, Freitag, 11.3.2010).
Man muss DIE LINKE an dem erkennen, was sie auf keinen Fall machen wird (Gespräch mit Oskar Lafontaine, ND, 13.2.2010).
Die neoliberale Strategie: Aus allen potentiellen Konkurrenten „Realos“ machen (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 18.1.2010).
Darf man nicht mehr für eine gesamteuropäische Friedensordnung sein? (Albrecht Müller, NachDenkSeiten, 30.9.2009).

Anthroposophisches

2017 - Cosimo, Cellini und der Perseus- Verlag (Stefan Schulz, Egoisten.de, 12.6.2017).
2013 - Abschied von der Gesellschaft (Michael Eggert, Egoisten.de, 26.11.2013).
2012 - Neues aus dem Steiner-Archiv (Michael Mentzel, Themen der Zeit) [Kündigung von Walter Kugler] [dazu auch o o].
2011 - Unkritischer Journalismus - Info3-Artikel "Globuli & Geld" (Dietmar Ferger). [zu WELEDA]
2011 - Mitgliederversammlung der AAG - ein Rückblick (Dietmar Ferger). [zu WELEDA]
2011 - "Chinese Whispers". Serapis, Rudolf Steiner und die Meister (Richard Ramsbotham, Europäer, Feb. 2011) [zu Judith von Halle].
2010 - "...außer der maßlos mystifizierten Philosophie der Freiheit" (Marcel Frei, Europäer Juli/Aug. 2010) [zu Taja Gut]
2009 - Es gibt kein gemeinsames "sachliches" Feld zwischen visionärer Mystik und Geisteswissenschaft (Thomas Meyer) [zu Judith von Halle].
2006 - Über die perverse Liebe zum Visionären (Rüdiger Blankertz) [zu Judith von Halle].
2006 - Der neue Berliner Aberglaube - 9 Thesen (Rüdiger Blankertz) [zu Judith von Halle].
2005 - Protest und Verheißung (Rüdiger Blankertz) [Über den heutigen Zustand der angeblichen "Anthroposophie"].
1998 - Die Grundlegung der neuen Mysterien durch Sergej O. Prokofieff (Irina Gordienko). | Siehe auch das Prokofieff-Dossier des Lochmann-Verlags.
1983 - Rezension des Buches "Die Grundlegung der neuen Mysterien" (Hellmut Finsterlin).
1980 - Begegnung mit Hugo Erbe. (Hellmut Finsterlin). [Über einen herausragenden, aber unbekannt gebliebenen Landwirt und Anthroposophen].

Dreigliederung

siehe auch Institut für soziale Dreigliederung | Sozialimpulse.de u.a.
2009 - Soziale Dreigliederung (Andreas Delor).

Erweiterte Naturwissenschaft

Peter Heusser: Anthroposophie und Wissenschaft. Verlag am Goetheanum, 395 S. (Rezension Lorenzo Ravagli, 5.1.2017).
Rehabilitation von Goethes Farbenlehre - Matthias Rang zeigt in seiner Dissertation "Phänomenologie komplementärer Spektren", dass Newtons und Goethes optische Experimente komplementäre Aspekte desselben Phänomensbereichs repräsentieren (Goetheanum, 6.1.2016).

Waldorfpädagogik

2009 - Wirtschaftsunterricht an Waldorfschulen - Jetzt! (Johannes Mosmann)
2008 - "Warum kämpfen wir für etwas, wovon wir wissen, dass es nicht gut für uns ist?" (Camphill Gemeinschaft Velem, Ungarn).
2007 -  Der Verfall der Waldorfpädagogik (Rüdiger Keuler).
2003 - Waldorfpädagogik ohne Anthroposophie? Zum Niedergang der anthroposophischen Pädagogik (Rüdiger Keuler).

"Symptomatologische Illustrationen" von Willy Lochmann

Lochmann steht unter vielfältiger Kritik, u.a. als Verleger von Bondarew (zu den berechtigten Vorwürfen siehe die verlagseigene Dokumentation). Dies ändert nichts daran, dass Lochmanns Betrachtungen auf sehr Bedenkenswertes in der „anthroposophischen“ Bewegung aufmerksam machen, weshalb einiges hier verlinkt wird.

Die Weihnachtstagungsgesellschaft von 1923 - warum darf der Schleier nicht gelüftet werden? 12/07 | 02/08 | 06/08 | 08/08 | 10/08.
12/05 - Alle sind Sieger auf Kosten des Ansehens Rudolf Steiners.
10/05 - Forum (über Böhm, Röschert u.a.).
08/05 - Urphänomenales zur Konstitutionsdebatte (Saacke u.a.).
08/05 - Die Folgen anthroposophischer "Sonntagsschulen".
08/05 - Profilierungskämpfe (Info3).
06/05 - Über den geheimen Jugendkreis.
04/05 - Neue (Macht-)Verhältnisse im Vorstand?! (s.a. 06/05).
10/04 - Das Böhm'sche Netzwerk "freier Anthroposophen".
Anthro-politische Urphänomene: 06/03 | 08/03 | 12/03 | 08/04.
06/04 - War die bisherige Konstitutionsdebatte erkenntnisfördernd? | Erläuterungen von Rudolf Menzer.
04/04 - Proko- vs. Bodosophismus (Prokofieff, von Plato).
08/03 - Was ist los in der anthroposophischen Pädagogik? (Sternkinder).
02/03 - Die geklonte Weihnachtstagung.
12/02 - Der Tod der Anthroposophie Rudolf Steiners. Sonderausgabe zur "Weihnachtstagung 2002".
08/02 - Mit vereinten Gegensätzen ans gemeinsame Ziel!
06/02 - Illusionäre Rettung der AG durch einen "neuen" Vorstand.
06/01 - Das Syndrom der Denkblockaden bei den (Zweig-)Anthroposophen (Prokofieff u.a.).
04/01 - Das Jahr 1998 oder: der lange Weg zur "Erneuerung" der Anthroposophischen Gesellschaft? (Schmidt-Brabant).
02/01 - Der Vorsitzende: AG im okkulten Gefängnis.
01/01 - "Erdrutsch" und Rochade am Dornacher Hügel. Mit mystisch-okkulten Paukenschlägen ins 3. Jahrtausend!  

Kleine Auswahl wichtiger Literatur


Müller
, Albrecht: Meinungsmache. Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen. Droemer, 2009 (448 S., 20€). O o
von Arnim, Hans Herbert: Die Deutschlandakte. Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun. Bertelsmann, 2009 (368 S., 17€). o 
Adamek, Sascha / Otto, Kim: Der gekaufte Staat. Wie Konzernvertreter in deutschen Ministerien sich ihre Gesetze selbst schreiben. Kiepenheuer & Witsch, 2008 (232 S., 19€). O o
Boutros-Ghali, Boutros: Hinter den Kulissen der Weltpolitik. Discorsi, 2000 (416 S., 29€). o
Senf, Bernd: Die blinden Flecken der Ökonomie. Gauke, 2007/4 (303 S., 20€). O o
Forrester, Viviane: Der Terror der Ökonomie. Zsolnay, 1997 / Goldmann, 1998 (217 S., 8€). O o
Ehrenreich, Barbara: Arbeit Poor. Unterwegs in der Dienstleistungsgesellschaft. Rowohlt, 2003 (256 S., vg.). o
Martin, Hans-Peter / Schumann, Harald: Die Globalisierungsfalle. Rowohlt, 1998/10 (351 S., 10€). O o
Stiglitz, Joseph E.: Die Schatten der Globalisierung. Goldmann, 2003 (336 S., 10€). O o
Ziegler, Jean: Wie kommt der Hunger in die Welt? Ein Gespräch mit meinem Sohn. Bertelsmann, 2002 (176 S., 6€). o
Huffschmid, Jörg: Politische Ökonomie der Finanzmärkte. Vsa, 2002/2 (286 S., 17€). O o
Werner, Klaus / Weiss, Hans: Das neue Schwarzbuch Markenfirmen. Ullstein, 2006 (416 S., 10€). O o
Oldag, Andreas / Tillack, Hans-Martin: Raumschiff Brüssel. Wie die Demokratie in Europa scheitert. Fischer, 2004 (414 S., vg.). o
Hofbauer, Hannes: EU-Osterweiterung. Promedia, 2003/2007 (240 S., 18€). O o o