Mediation in Firmen


Im beruflichen Umfeld und auf dem Gebiet der Wirtschaft gehören Konflikte für die meisten Menschen zum Alltag
– steht doch schon unser Wirtschaftssystem selbst im Spannungsfeld von Kooperation und Konkurrenz, mit einem deutlich einseitigen Schwerpunkt auf der letzteren.

Die Probleme auf diesem Gebiet reichen von Konflikten zwischen zwei Menschen – seien es Kollegen oder Vorgesetzter und Mitarbeiter – über Mobbing bis hin zu komplizierten Verhandlungen über Entlassungen, Umstrukturierungen, Firmenübernahmen und anderes.

In all diesen extrem verschiedenartigen Konfliktfeldern leistet Mediation eine unschätzbare Hilfe, wenn es darum geht, Probleme nicht gegeneinander, sondern miteinander zu lösen – bzw. wenn es überhaupt um Lösung statt Kampf geht.

Ungelöste Konflikte haben nicht selten extrem teure Gerichtsprozesse, wiederholte Krankschreibungen und großes persönliches Leid zur Folge. Wie man leicht kalkulieren und einsehen kann, spart Mediation – professionelle Hilfe – sehr, sehr viel Ärger, Zeit und Kosten, und zwar finanziell, geistig, seelisch und gesundheitlich. Kräfte und Ressourcen auf all diesen Ebenen bleiben oder werden frei für weitaus wichtigere Aufgaben, wenn es gelingt, Konflikte konstruktiv, innovativ und einvernehmlich zu lösen.

Fast immer sind die Optionen für eine allseits gute Lösung viel größer und besser, als es die Beteiligten zunächst glauben. Und auch hier gilt: Ist erst einmal die notwendige Grundlage geschaffen, finden sich meist sehr schnell gute, gemeinsame Lösungen. Die Betroffenen sind ja die Experten für das Problem! Mediation hilft den Beteiligten, den Prozess so zu gestalten, dass er wirklich lösungsorientiert wird und das unproduktive, zerstörerische Gegeneinander durch einen Blick auf die vorhandenen und entwickelbaren Möglichkeiten und ihre Gestaltung abgelöst werden kann.

Siehe auch:

...damit die Arbeit wieder Sinn macht! 
Die Kosten ungelöster Konflikte  

Download: Flyer | Mediation, Beratung & Teambildung, Intensiv-Seminare, Preise.